Motor

In den Urlaub mit dem Wohnmobil

  • Redaktion - 16. April 2019
Bild vergrößern: In den Urlaub mit dem Wohnmobil
@ Glavo (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

.

Wer auf Hotels verzichten kann und auf Rundumversorgung, sich aber zugleich am liebsten unter ferner Sonne in den eigenen vier Wänden aufhält, der kann heute überall auf der Welt mit dem Wohnmobil Urlaub machen. Es stehen unzählige Modelle zur Verfügung, es gibt spannende und entspannende Touren und Routen und natürlich haben sich auch die Städte wie das flache Land auf die Campingurlauber eingestellt. Aber worauf sollten Reisende bei solchen Touren eigentlich achten?

Wildnis oder Zivilisation?

Ob jemand nun die Frage unterwegs klären muss, welches das beste Online Casino ist und dafür ausreichend starkes Wifi braucht im Wohnmobil oder ob es um eher banale Aspekte wie die Ausstattung des Autos geht – die Reiseroute sollte man sich schon im Voraus einigermaßen überlegen. Natürlich ist der große Vorteil eines Wohnwagens dessen Flexibilität, aber alle Strecken können diese Fahrzeuge auch nicht bewältigen und oft braucht es zusätzliche Tools von Schneeketten bis Solardach, um sich unterwegs entsprechend bewegen zu können.

Auch sind die Angebote vom Campingplatz für Wohnmobile ganz unterschiedlich aufgemacht. Je nach Land oder Stadt gibt’s unterschiedliche Gebühren, Standzeiten, Ausstattung der Plätze und Profis recherchieren hier im Vorfeld. Die Route selbst sollte man schon kennen, selbst wenn heute dank Routenplaner und Google Map das natürlich ein Stückweit einfacher ist als vor Jahren mit der Landkarte in der Hand.

Selbstverpflegung oder Restaurant?

Grillen kann Laune machen, aber ist genügend Gas an Bord und reicht die Holzkohle wirklich aus? Wie steht es um erreichbare Gastronomie oder müssen wir uns umfassend eindecken, weil die nächste Ortschaft viele Kilometer entfernt ist? Autarke Energieversorgung ist heute bei vielen Wohnmobilen möglich, da finden sich Solarpaneele und sogar kleine Windräder und ausreichend Batterien sowieso an Bord für unbeschwerte Touren. Da kann man dann schon mal Fan von Spielautomaten Games wie Starburst unterwegs zocken und Gewinne einstreichen im Urlaub, um es mal mit einem eher ungewöhnlichen Beispiel herauszustellen.

Welches Wetter ist zu erwarten?

Schneeketten hatten wir schon und die Tour hängt logischerweise ab von den klimatischen Umständen. Wer ins Gebirge fährt, der braucht andere Ausstattung im Fahrzeug als der gemütliche Trip ans Meer, wobei Ersatzrad und Werkzeug immer dabei sein müssen. Die modernen Wohnmobile bieten von Heizung bis Klimaanlage alle erforderlichen Tools für entspanntes Urlauben, aber das hat auch seinen Preis. Mitunter können solche Autos im Gesamtpaket 100.000 Euro und mehr kosten! Klar ist Camping mit dem Auto Leidenschaft, aber man sollte schon wissen, zu welchem Wetter man losfährt und ob das Wohnmobil dafür wirklich geeignet ist.

Wie viele Reisende sind am Start?

Familien haben andere Bedürfnisse im Urlaub als das frisch verliebte Pärchen und natürlich sind gerade Senioren bei ihren Touren auch von einer halbwegs erreichbaren, medizinischen Infrastruktur abhängig. Hier hilft bei der Planung ein Abgleich mit den Angeboten entlang der Route und es ist auf alle erforderlichen Aspekte von Spielplatz bis Behindertenklo zu achten. Das kann anstrengend sein im Vorfeld, doch eine gute Planung ist entscheidend für den gelungenen Urlaub mit dem Campingmobil. Ohnehin hängt die Größe des Fahrzeugs ab von denen, die mitfahren und man kann sich vorstellen, dass endlose Fahrten ohne Internet und Unterhaltung gerade Kleinkindern zur Last werden – und damit auch den Eltern.

Fahrzeug ausstatten und vorbereiten will gekonnt sein!

Vielfach machen Anfänger beim Wohnmobil den Fehler, dass sie nicht strukturiert beladen und sich dann unterwegs nicht zurechtfinden. Man stelle sich den Stress vor, weil der Wasserkocher nicht gefunden wird im Wald oder weil die Fernbedienung für den Fernseher an Bord und damit zur Unterhaltung der Kinder verschwunden ist! Auch bei Medikament ist Ordnung und Übersicht Pflicht, schließlich möchte niemand stundenlang bei einem Anfall nach dem Asthma Spray suchen. Am besten ist hier eine Liste zu führen mit Dingen, die besonders wichtig sind und griffbereit sein sollten – das kann man als Familie auch zusammenmachen und sich so gemeinsam der Planung widmen.

Fazit: Ordnung ist die halbe Tour

So siehts aus und mit Umsicht und Planung wird der Campingurlaub per Wohnmobil auf jeden Fall zum traumhaften Trip, entspannt und total flexibel. Klar gibt’s auf dem Campingplatz nicht immer warmes Wasser, aber dafür kann man in abgelegene Ecken vorstoßen, Natur genießen und dabei übrigens auch Geld sparen – Ein wenig Ordnung ist dabei als Grundlage unverzichtbar.

Weitere Meldungen

Test Opel Grandland X 2.0 D: Deutsch-französische Freundschaft

Ohne Zweifel hat der französische PSA-Konzern für gute Nachrichten aus Rüsselsheim gesorgt. Dekaden des Defizits liegen vorerst hinter dem deutschen Autobauer Opel und man möchte

Mehr
Chevrolet baut erste Mittelmotor-Corvette mit 495 PS

Chevrolet hat am gestrigen Freitag die neue Corvette Stingray eingeführt. Erstmals in dem amerikanischen Sportwagen kommt ein Mittelmotor zum Einsatz, der 495 PS aus einem

Mehr
Renault bietet den Clio ab 12 990 Euro an

Der Renault Clio kommt in Deutschland in der Basisversion Life SCe 65 zum Einstiegspreis von 12 990 Euro auf den Markt. Offizieller Marktstart des neuen Renault Clio ist am 21.

Mehr

Top Meldungen

Daimler holt neuen Investor an Bord


Partnerschaften in der Autoindustrie haben Hochkonjunktur. Klar: Der Wandel im digitalen Zeitalter vollzieht sich rasant. Von alternativen Antrieben bis zum autonomen

Mehr
Goldman-Chefökonom hält geplante Zinssenkung der Fed für verfrüht

New York - Jan Hatzius, Chefökonom der US-Investmentbank Goldman Sachs, hält die US-Wirtschaft trotz des anhaltenden Handelsstreits mit China für robust. "Die Inflation ist unter

Mehr
Umzug Europäischer Arzneimittelagentur kostet 87 Millionen Euro

London - Der durch den Brexit verursachte Umzug der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) von London nach Amsterdam kostet 87 Millionen Euro. Das geht aus einem Antwortschreiben

Mehr