Politik

Giegold begrüßt EU-Beschlüsse zum Brexit

  • dts - 22. März 2019, 10:16 Uhr
Bild vergrößern: Giegold begrüßt EU-Beschlüsse zum Brexit
Sven Giegold
dts

.

Anzeige

Brüssel - Der Spitzenkandidat der Grünen für die Europawahl, Sven Giegold, hat die EU-Gipfelentscheidung zum Brexit begrüßt. "Die Einigung legt die Zukunft Großbritanniens geschickt in die Hände der britischen Bürgerinnen und Bürger", sagte Giegold der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe).

"Jetzt entsteht zum 12. April eine Bewegung, den Austrittsantrag zurückzuziehen, vor allem wenn das Parlament den Austrittsvertrag nicht ratifiziert", sagte Giegold. "Über 2,2 Millionen haben schon eine entsprechende Petition unterschrieben", so der Grünen-Europapolitiker. Am Samstag wollen Zehntausende Briten in London für ein zweites Referendum demonstrieren.

Weitere Meldungen

EU-Gipfel: Keine Einigung auf neues Klimaziel 2050 in Sicht

Brüssel - Bei dem EU-Gipfel in Brüssel wird es offenbar keine Einigung auf ein neues Klimaziel 2050 geben. Die CO2-Neutralität bis 2050 könne nicht einstimmig beschlossen werden

Mehr
Gabriel für Merkel als Ratspräsidentin, nicht Kommissionspräsidentin

Berlin - Der ehemalige Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) spricht sich für Kanzlerin Angela Merkel als EU-Ratspräsidentin aus - und nicht als Kommissionspräsidentin. Das

Mehr
Gabriel plädiert für Merkel als EU-Kommissionschefin

Berlin - Der ehemalige Bundesaußenminister und frühere SPD-Chef, Sigmar Gabriel, spricht sich für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) als Präsidentin der EU-Kommission aus. "Die

Mehr

Top Meldungen

Citigroup bereitet sich auf ungeregelten Brexit vor

New York - Die US-Großbank Citigroup stellt sich auf einen Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union ohne formelle Vereinbarung ein. "Wir gehen in unseren Planungen

Mehr
Studie: Schlechtere Bewertungen für Familienunternehmen

Berlin - Unternehmen, die sich mehrheitlich in Familienbesitz befinden, werden laut einer aktuellen Studie als schlechtere Arbeitgeber wahrgenommen. Das ergab eine Studie der

Mehr
Bei Hausbrand durch in Garage abgestelltes Auto greift Kfz-Haftpflicht

Bei einem Brand durch ein in einer Garage abgestelltes Auto muss für die am Haus entstandenen Schäden die Kfz-Versicherung aufkommen. Wie der Europäische Gerichtshof (EuGH) am

Mehr