Wirtschaft

Jeanshersteller Levi's gelingt fulminantes Börsen-Comeback

  • AFP - 22. März 2019, 09:14 Uhr
Bild vergrößern: Jeanshersteller Levi's gelingt fulminantes Börsen-Comeback
Logo von Levi's
Bild: AFP

Levi's hat ein fulminantes Comeback an der Börse gefeiert. Der Kurs des Jeansherstellers stieg am ersten Handelstag um knapp ein Drittel (31,82 Prozent) auf 22,41 Dollar.

Anzeige

Levi's hat ein fulminantes Comeback an der Börse gefeiert. Der Kurs des Jeansherstellers stieg am ersten Handelstag um knapp ein Drittel (31,82 Prozent) auf 22,41 Dollar. Das 1893 gegründete US-Traditionsunternehmen war erstmals 1971 an die Börse gegangen - 14 Jahre später beendete die Familie von Gründer Levi Strauss den Ausflug an die Wall Street aber wieder. 

Der Börsengang brachte Levi's 623 Millionen Dollar ein. Die Jeansmarke will damit international weiter expandieren und den Direktverkauf an die Kunden forcieren. 

Die Beliebtheit von Levi's schwankte in der langen Unternehmensgeschichte stark. In den Nullerjahren etwa verlor die Marke an Glanz - seit Vorstandschef Charles Bergh im Jahr 2011 das Steuer übernahm, befindet sich der Textilhersteller aber wieder im Aufwind. Musik-Superstars wie Beyoncé zeigten sich öffentlich in Levi's-Hosen und machten diese wieder begehrt. Im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen seinen Gesamtumsatz um 14 Prozent auf 5,6 Milliarden Dollar steigern und einen Nettogewinn von rund 283 Millionen Dollar einfahren.

Weitere Meldungen

Gewinne der weltgrößten Autokonzerne brechen im ersten Quartal ein

Die Gewinne der Autoindustrie sind Anfang 2019 auf den niedrigsten Stand seit Jahren gesunken. Die 16 größten Autokonzerne der Welt fuhren im ersten Quartal zusammengerechnet 28

Mehr
Streetscooter-Gründer Kampker treibt Projekt einer grünen Modellstadt voran

Der Gründer des Elektroautounternehmens Streetscooter, der Aachener Professor Achim Kampker, treibt das Projekt einer grünen Stadt mit neuen Modellen zur nachhaltigen Mobilität,

Mehr
Gewerkschaft UFO droht mit Streiks bei Eurowings und Germanwings im Juli

Passagiere von Eurowings und Germanwings müssen mitten in der Sommerferienzeit im Juli Streiks fürchten. Die Gewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) will ihre

Mehr

Top Meldungen

Citigroup bereitet sich auf ungeregelten Brexit vor

New York - Die US-Großbank Citigroup stellt sich auf einen Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union ohne formelle Vereinbarung ein. "Wir gehen in unseren Planungen

Mehr
Studie: Schlechtere Bewertungen für Familienunternehmen

Berlin - Unternehmen, die sich mehrheitlich in Familienbesitz befinden, werden laut einer aktuellen Studie als schlechtere Arbeitgeber wahrgenommen. Das ergab eine Studie der

Mehr
Bei Hausbrand durch in Garage abgestelltes Auto greift Kfz-Haftpflicht

Bei einem Brand durch ein in einer Garage abgestelltes Auto muss für die am Haus entstandenen Schäden die Kfz-Versicherung aufkommen. Wie der Europäische Gerichtshof (EuGH) am

Mehr