Motor

Lexus macht den UX zur Wissenschaft

  • ampnet - 7. Februar 2019, 11:20 Uhr
Bildergalerie: Lexus macht den UX zur Wissenschaft
Lexus UX. Foto: Auto-Medienportal.Net/Lexus

.

Im Werk Kyushu feilen Ingenieure an den Einzelheiten des Lexus UX. Da werden Haptik und Klang der Türen mit Akustik-Ingenieuren und Neurologen erarbeitet, mathematische Formeln für die Sashiko-Nähtechnik herangezogen, Scheibenwischer beim Aussteigen automatisch angehalten. Lexus verfolgt den Premium-Anspruch beim UX penibel.

Gemeinsam erforschten Akustik-Ingenieure und Neurologen, welche Reaktionen ein sattes Schließgeräusch der Türen im Gehirn auslöst, und optimierten auf dieser Basis die Materialauswahl ebenso wie die Feinjustierung der Mechanik im Zehntelmillimeter-Toleranzbereich. Abschließend werden die Schließgeräusche jeder einzelnen UX-Tür in einem speziellen ,,Ruheraum" geprüft.

Lexus bietet für das neue Crossover-Modell UX eine Ledersitzausstattung mit Sashiko-Nähtechnik, die üblicherweise für Judo- und Kendo-Anzüge zum Einsatz kommt. Sie sind kombiniert mit einer Perforation im unteren Teil des Sitzes, deren Linien am Computer berechnet wurden und sich aus mathematischen Kurven und Formeln ableiten. In der Luxury Line sind die Lüftungssteuerungen zudem durch ein LED-Licht beleuchtet, das ein Gefühl optischer Tiefe erzeugt, obwohl sie lediglich einen Durchmesser von 3 mm besitzen.

Das Öffnen und Schließen der Seitenfenster wird im neuen UX sorgfältig überwacht. Spezielle Sensoren erkennen Widerstände beim Zufahren der Scheiben und reagieren entsprechend, um das Einklemmen von Gegenständen oder Fingern zu verhindern.

Der Automatiksensor des Scheibenwischersystems kann die Geschwindigkeit der Wischer stufenlos verringern, um die Konzentration des Fahrers nicht zu stören. Zugleich stoppt es die Scheibenwischer, sobald eine Fahrzeugtür geöffnet wird. Auf diese Weise werden die Passagiere beim Ein- oder Aussteigen nicht nassgespritzt.

Heckklappe und der Heckklappenrahmen werden in der Produktion an gut 200 Referenzpunkten vermessen, um Passgenauigkeit und fehlerfreie Funktion auch über viele Jahre zu gewährleisten. Die hierfür eingesetzten Digitalinstrumente erkennen Abweichungen in puncto Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Die Gepäckabdeckung kann zusammengeklappt platzsparend im Fahrzeug aufbewahrt werden. (ampnet/deg)

Weitere Meldungen

Schnell, einfach und günstig: Nummernschilder im Internet bestellen

Haben Sie es gewusst? Nein? Dabei bringt die Online-Bestellung zahlreiche Vorteile. Denn es spart nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld. Zum Vergleich: In den überteuerten

Mehr
Tachodaten automatisch herunterladen

Laut der EU-Verordnung Nr. 561/2006 müssen seit Mai 2006 alle neu zugelassenen Fahrzeuge ab einer Gesamtmasse von 2,8 Tonnen über einen GPS-kontrollierten Tachographen

Mehr
Fahrvorstellung Mazda 3 Skyactiv-X: Zündende Idee im Dreier

Mainstream war für Mazda-Ingenieure noch nie eine verlockende Perspektive. Wenn jetzt der Mazda 3 mit dem innovativen Skyactiv-X-Motor in den Markt startet, wird das aufs Neue

Mehr

Top Meldungen

Scholz legt Gesetzentwurf zur Finanztransaktionssteuer vor

Berlin - Nach jahrelangen Verhandlungen steht ein finaler Gesetzentwurf zur Besteuerung von Finanzgeschäften in Europa. "Wir sind jetzt erstmals seit 2011 so weit, dass wir eine

Mehr
NRW-Landesregierung will sich im Bund für Waldprämie einsetzen

Düsseldorf - Die nordrhein-westfälische Landesregierung will sich beim Bund für die Einführung einer Baumprämie stark machen. Das sagen Ministerpräsident Armin Laschet,

Mehr
Saudi-Arabien rechnet 2020 mit Defizit von 50 Milliarden Dollar

Saudi-Arabien rechnet 2020 mit einem Haushaltsdefizit von 50 Milliarden Dollar (gut 45 Milliarden Euro). Das Defizit soll rund 15 Milliarden Dollar höher ausfallen als im

Mehr