Lifestyle

Sparen bei der Krankenkasse

  • Ralf Loweg/wid - 10. Januar 2019, 17:07 Uhr
Bild vergrößern: Sparen bei der Krankenkasse
wid Groß-Gerau - Wer vergleicht, kann bei der Krankenkasse viel Geld sparen. Bru-nO / pixabay.com

Gesetzlich Krankenversicherte in Deutschland verschenken jährlich mehrere Milliarden Euro. Im Schnitt verlangen die gesetzlichen Krankenkassen aktuell 0,9 Prozent Zusatzbeitrag. Würden alle gesetzlich Versicherten zur günstigsten bundesweit tätigen Kasse mit 0,39 Prozent Zusatzbeitrag wechseln, würden sie um 3,6 Milliarden Euro entlastet.

Anzeige


Gesetzlich Krankenversicherte in Deutschland verschenken jährlich mehrere Milliarden Euro. Im Schnitt verlangen die gesetzlichen Krankenkassen aktuell 0,9 Prozent Zusatzbeitrag. Würden alle gesetzlich Versicherten zur günstigsten bundesweit tätigen Kasse mit 0,39 Prozent Zusatzbeitrag wechseln, würden sie um 3,6 Milliarden Euro entlastet.

Je nach Bundesland wählen Versicherte aus mindestens 42 öffentlich zugänglichen Krankenkassen. Vom Wettbewerb profitieren besonders Verbraucher in Sachsen-Anhalt. Dort verlangt die günstigste Kasse nur 0,3 Prozent Zusatzbeitrag, die teuerste 1,7 Prozent.

Bei einem Kassenwechsel sparen gesetzlich Versicherte mit einem Jahreseinkommen von 54.450 Euro so bis zu 381 Euro im Jahr. Für Arbeitnehmer mit einem durchschnittlichen Jahreseinkommen von 30.000 Euro beträgt das Sparpotenzial bis zu 210 Euro.

"Bei der Auswahl einer neuen Krankenkasse sind neben dem Zusatzbeitrag vor allem die kassenindividuellen Leistungen entscheidend", sagt Dr. Ansgar Lamersdorf, Geschäftsführer GKV bei Check24.

Weitere Meldungen

Franco Zeffirelli ist tot

Rom - Der italienische Regisseur Franco Zeffirelli ist tot. Er starb laut übereinstimmenden Medienberichten am Samstag in Rom im Alter von 96 Jahren. 1946 kam Zeffirelli zu der

Mehr
Terroranschläge auf Sri Lanka: Interpol meldet Festnahme von Hauptverdächtigem

Lyon - Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Lyon: Terroranschläge auf Sri Lanka: Interpol meldet Festnahme von Hauptverdächtigem.

Mehr
Das sind die beliebtesten Hundenamen


Deutschland feiert seine vierbeinigen Freunde. Denn am 16. Juni 2019 ist der Tag des Hundes. Da passt es ganz gut, mal ein Ranking aufzustellen. Wie steht es eigentlich um

Mehr

Top Meldungen

Stromausfall in ganz Argentinien und Uruguay nach Panne im Elektrizitätsnetz

In ganz Argentinien sowie in Uruguay ist am Sonntag der Strom ausgefallen. Am Morgen um 07.07 Uhr (Ortszeit, 12.07 Uhr MESZ) sei das argentinische Stromnetz zusammengebrochen,

Mehr
BASF rechnet mit Stellenabbau

Ludwigshafen am Rhein - Der Chemiekonzern BASF rechnet im laufenden Jahr mit einem Stellenabbau. Er gehe davon aus, dass der Personalstand zum Jahresende unter dem

Mehr
Stromausfall legt Argentinien und Uruguay lahm

Buenos Aires - Ein großer Stromausfall hat am Sonntag ganz Argentinien und Uruguay lahmgelegt. Auch Landesteile im Süden Brasiliens und in Chile waren betroffen. Rund 48

Mehr