Brennpunkte

Bayern: 71-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall

  • dts - 19. November 2018, 16:05 Uhr
Bild vergrößern: Bayern: 71-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall
Polizei
dts

.

Anzeige

Bamberg - Im bayerischen Bamberg ist eine 71-jährige Autofahrerin am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße St2244 zwischen Bamberg und Strullendorf ums Leben gekommen. Zwei weitere Autofahrerinnen erlitten bei dem Verkehrsunfall Verletzungen, teilte die Polizei am Montag mit.

Gegen 11.45 Uhr geriet die 71-Jährige mit ihren Pkw aus bislang nicht geklärter Ursache auf die Gegenspur, so die Polizei weiter. Dort hatte ihr Fahrzeug zunächst den Pkw eines 74-jährigen Mannes aus Bamberg gestreift, bevor der Wagen der 71-Jährigen frontal mit dem entgegenkommenden Pkw einer 38-jährigen Fahrerin kollidierte. Ein dem Pkw der 71-Jährigen nachfolgender VW Golf, den eine 61-Jährige steuerte, stieß daraufhin ebenfalls mit dem Wagen der Seniorin zusammen, so die Beamten. Bei dem Verkehrsunfall erlitten die 61-Jährige und die 38-jährige Pkw-Fahrerin zum Teil schwere Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die 71-Jährige starb noch an der Unfallstelle, so die Polizei weiter. Zur genauen Klärung des Unfallherganges kam auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg ein Sachverständiger an die Unfallstelle. Die Staatsstraße war während der Unfallaufnahme und für die Bergung der Fahrzeuge sowie Reinigung der Fahrbahn bis in die Nachmittagsstunden komplett gesperrt, so die Beamten.

Die News Bayern: 71-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall wurde von dts am 19.11.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Krisen, Deutschland, Bayern, Polizeimeldung, Unglücke, Straßenverkehr abgelegt.

Weitere Meldungen

Leiter von Missbrauchsstudie kritisiert Aufarbeitung der Kirche

Mannheim - Harald Dreßing, der Leiter der Forschergruppe, die im vergangenen Herbst eine wissenschaftliche Studie über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche vorlegt

Mehr
Mehrere Menschen bei Explosion in Haus im Ostallgäu verschüttet

Bei einer Explosion in einem dreistöckigen Wohnhaus im Ostallgäu sind mehrere Bewohner verschüttet worden. Einsatzkräfte konnten am Sonntag zunächst eine Frau schwer verletzt aus

Mehr
Werbetafel am New Yorker Times Square fängt Feuer

Eine der riesigen Werbetafeln am berühmten New Yorker Times Square hat am Samstag kurzzeitig gebrannt. Bei dem Vorfall sei niemand verletzt worden, sagte ein Sprecher der New

Mehr

Top Meldungen

Tausende demonstrieren in Deutschland und Frankreich gegen Monsanto und Bayer

Tausende Menschen haben am Wochenende in Deutschland und Frankreich gegen den US-Saatguthersteller Monsanto und seinen Mutterkonzern Bayer demonstriert. In Hamburg fand am Samstag

Mehr
Tui-Chef will Konzern digitalisieren

Berlin - Tui-Chef Friedrich Joussen will den Konzern digitalisieren und die Rendite mit neuen Zimmerkategorien und Ausflügen steigern. Dank eines konzernweit einheitlichen

Mehr
NS-Zwangsarbeiter: Bahlsen-Verwaltungsratschef gesteht Fehler ein

Hannover - In der Affäre um die NS-Vergangenheit der Unternehmer-Dynastie Bahlsen hat sich der Firmen-Patriarch und Chef des Verwaltungsrats, Werner M. Bahlsen, zu Wort gemeldet.

Mehr