Technologie

"Lern-Fibel" zum Datenschutz

  • Ralf Loweg/cid - 12. Juni 2018, 13:16 Uhr
Bild vergrößern: Lern-Fibel zum Datenschutz
cid Groß-Gerau - Bei der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stoßen viele Verbraucher an ihre Grenzen. Pixabay.de / TheDigitalArtist

'DSGVO' - fünf Buchstaben, viel Inhalt und noch mehr Unklarheit. Was all die neuen Datenschutzregeln bedeuten, erklärt das durch das Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz geförderte Portal 'Deine Daten - deine Rechte' des Vereins Digitale Gesellschaft.

Anzeige


"DSGVO" - fünf Buchstaben, viel Inhalt und noch mehr Unklarheit. Was all die neuen Datenschutzregeln bedeuten, erklärt das durch das Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz geförderte Portal "Deine Daten - deine Rechte" des Vereins Digitale Gesellschaft. Welche neuen Rechte bringt die Datenschutz-Grundverordnung Verbrauchern? Wie erkennt man unberechtigte Datenerhebungen, und was bedeutet Datenschutz im Alltag eigentlich konkret?

Wichtige Fragen werden auf "Deine Daten - deine Rechte" in leicht verständlicher Sprache mit Beispielen und Videos erklärt, heißt es. Zur Verfügung stehen dort unter anderem ein Lernspiel, insgesamt zehn Erklär-Videos sowie leicht verständliche Übersichts- und Hintergrundtexte. So weiß man dann auch schnell, wer eigentlich Ahnung von der DSGVO hat - und wer nur uninformierte Beiträge über soziale Netzwerke verbreitet. Wer gleich tätig werden will, erhält hier auch Musterschreiben und Links, die beim Wahrnehmen der eigenen Rechte helfen.

Die News "Lern-Fibel" zum Datenschutz wurde von Ralf Loweg/cid am 12.06.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Datenschutz, Verbraucher , Ratgeber abgelegt.

Weitere Meldungen

Bekleidungshersteller Engelbert Strauss lehnt Amazon ab

Berlin - Der deutsche Bekleidungshersteller Engelbert Strauss will, gegen den Trend, seine Waren nicht über Internet-Plattformen wie Amazon, Alibaba oder Zalando verkaufen. "Wir

Mehr
Verbraucherschützer wollen Vergleichsportale strenger regulieren

Berlin - Der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Klaus Müller, unterstützt Pläne der SPD, dem Bundeskartellamt mehr Befugnisse gegen verbraucherunfreundliche

Mehr
Google will Quantencomputer-Plattform für Unternehmen starten

San Francisco - Google will laut "Spiegel" noch in diesem Jahr eine kommerzielle Quantencomputer-Plattform starten. Der Tech-Konzern arbeitet bereits seit Jahren an der

Mehr

Top Meldungen

CDU will bundesweit pauschale Abstandsregelung für Windräder

Berlin - Weil immer mehr Bürger mit Klagen gegen den Bau von Windrädern in ihrer Nachbarschaft vorgehen, fordert die CDU eine bundesweite pauschale Abstandsregelung nach dem

Mehr
Tausende demonstrieren in Deutschland und Frankreich gegen Monsanto und Bayer

Tausende Menschen haben am Wochenende in Deutschland und Frankreich gegen den US-Saatguthersteller Monsanto und seinen Mutterkonzern Bayer demonstriert. In Hamburg fand am Samstag

Mehr
Tui-Chef will Konzern digitalisieren

Berlin - Tui-Chef Friedrich Joussen will den Konzern digitalisieren und die Rendite mit neuen Zimmerkategorien und Ausflügen steigern. Dank eines konzernweit einheitlichen

Mehr