Motor

Die Honda Monkey gibt's für 4090 Euro

  • ampnet - 25. Mai 2018, 16:45 Uhr
Bildergalerie: Die Honda Monkey gibt's für 4090 Euro
Honda Monkey 125. Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

.

Anzeige

Honda bringt Ende Juni die Monkey nach Deutschland zurück. Das kultige Klein-Motorrad wird in der Neuauflage 4090 Euro kosten, teilte das Unternehmen heute mit. Wie in früheren Zeiten zieren den 5,6-Liter-Tank dreidimensionale Flügel-Logos. Die hochgesetzten Schutzbleche, das Auspuff-Hitzeschild und die klassisch runden Spiegelgehäuse sind wie einst verchromt.

Das Mini-Bike schöpft aus seinem luftgekühlten Ein-Zylinder-Motor 9,4 PS und elf Newtonmeter Drehmoment, die auf 107 Kilogramm Fahrgewicht treffen. Die Monkey 125 rollt auf Zwölf-Zoll-Rädern und ist mit LED-Lichttechnik und LCD-Cockpit ausgestattet. Die Sitzhöhe beträgt 77,5 Zentimeter. Der Normverbrauch liegt bei 1,5 Litern auf 100 Kilometer. Wählbar sind drei verschiedene Farbvarianten. (ampnet/jri)

Die News Die Honda Monkey gibt's für 4090 Euro wurde von ampnet am 25.05.2018 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Honda Monkey abgelegt.

Weitere Meldungen

Benelli strickt aus der 502 einen Cruiser

Benelli strickt aus seiner 502 einen ,,Urban Cruiser" mit vorverlegten Fußrasten, großem Sitz in niedriger Höhe und LED-Frontscheinwerfern sowie kupiertem Heck. Wie die Leoncino

Mehr
McLaren GT nimmt auch Skier mit

Mit dem GT bringt McLaren Ende des Jahres einen Supersportwagen mit Reisequalitäten auf den Markt. Der Zweisitzer bietet mit 420 Litern hinter der gläsernen Heckklappe mehr Platz

Mehr
Test Porsche 911 Speedster: Pure Freude

Als Porsche Ende 2010 den letzten Speedster präsentierte, waren seit dem Vorgängermodell stolze 16 Jahre verstrichen. Diesmal ging es etwas schneller: Der 911 Speedster ist wieder

Mehr

Top Meldungen

CDU will bundesweit pauschale Abstandsregelung für Windräder

Berlin - Weil immer mehr Bürger mit Klagen gegen den Bau von Windrädern in ihrer Nachbarschaft vorgehen, fordert die CDU eine bundesweite pauschale Abstandsregelung nach dem

Mehr
Tausende demonstrieren in Deutschland und Frankreich gegen Monsanto und Bayer

Tausende Menschen haben am Wochenende in Deutschland und Frankreich gegen den US-Saatguthersteller Monsanto und seinen Mutterkonzern Bayer demonstriert. In Hamburg fand am Samstag

Mehr
Tui-Chef will Konzern digitalisieren

Berlin - Tui-Chef Friedrich Joussen will den Konzern digitalisieren und die Rendite mit neuen Zimmerkategorien und Ausflügen steigern. Dank eines konzernweit einheitlichen

Mehr