Lifestyle

Aral liefert klimaneutrales Heizöl

  • Rudolf Huber/wid - 12. April 2018, 08:36 Uhr
Bild vergrößern: Aral liefert klimaneutrales Heizöl
wid Groß-Gerau - Doppelt klimaneutral: Sowohl die CO2-Emissionen des Brummis, wie auch die seiner Ladung werden durch Öko-Projekte neutralisiert. Aral

Dass der Transport des Heizöls vom Auslieferungslager bis zum heimischen Tank klimaneutral vonstatten geht, ist schon mal praktizierter Umweltschutz. Aber das neue Angebot von Aral geht noch weiter und schließt auch das Heizöl mit ein.


Dass der Transport des Heizöls vom Auslieferungslager bis zum heimischen Tank klimaneutral vonstatten geht, ist schon mal praktizierter Umweltschutz. Aber das neue Angebot von Aral geht noch weiter und schließt auch das Heizöl mit ein.

Ab sofort können nämlich umweltbewusste Kunden bundesweit CO2-neutralisiertes Heizöl beziehen. Der Hintergrund: Das bei Produktion und Verbrennung von Aral HeizölEcoPlus Klimaneutral entstehende Kohlendioxid wird neutralisiert, indem BP Target Neutral - eine von der Aral Muttergesellschaft BP unterstützte Non-Profit-Organisation - weltweit Projekte fördert, die nachhaltig CO2-Emissionen in gleicher Höhe einsparen. Und dazu gibt es zur Bestätigung für den Heizöl-Käufer auch ein Zertifikat. "Mit dieser zusätzlichen Heizölvariante bieten wir unseren Markenvertriebspartnern und deren Heizölkunden eine einfache und preiswerte Möglichkeit, energieeffizientes Heizen und Klimaschutz zu verbinden", so Christiane Giesen, Leiterin Markenhändler- und Vertriebspartnergeschäft für Nordwesteuropa.

Weitere Meldungen

Carola Rackete fremdelt mit ihrer Bekanntheit

Berlin - Die Kapitänin des Flüchtlingsschiffs Sea-Watch 3, Carola Rackete, kommt mit ihrer plötzlichen Bekanntheit nur schwer zurecht. "In den letzten Monaten ist eine

Mehr
Kosmetik auf dem Umwelt-Prüfstand


Die Klima-Debatte ist jetzt auch in der Beauty- und Kosmetik-Branche angekommen. Vor allem Frauen legen Wert auf umweltfreundliche Verpackungen (78 Prozent) und natürliche

Mehr
Der Konsum-Motor stottert


Die abflauende Konjunktur verdirbt den Deutschen die Laune: Der Creditplus-Verbraucherindex ist zum Herbst 2019 auf den tiefsten Wert seit mehr als zwei Jahren gesunken.

Mehr

Top Meldungen

Bericht: Erdölkonzerne gaben seit 2010 250 Millionen Euro für EU-Lobbyarbeit aus

Die fünf größten Erdölkonzerne oder Branchenverbände haben einer Untersuchung zufolge seit 2010 mehr als 250 Millionen Euro für Lobbyarbeit bei der Europäischen Union ausgegeben.

Mehr
Studie: Umsätze mit Fernsehwerbung schrumpfen erstmals

Frankfurt/Main - Der Umsatz mit Werbung im linearen Fernsehen ist im vergangenen Jahr zum ersten Mal zurückgegangen. Das geht aus Berechnungen der Beratungsgesellschaft

Mehr
Bildungsstaatssekretär verteidigt Batteriefabrik-Vergabe nach Münster

Bonn - Der Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Wolf-Dieter Lukas, hat die Vergabe des Zentrums für Batterieforschung nach Münster verteidigt. "Wir

Mehr