Lifestyle

Karliczek unterstützt Klima-Union

  • dts - 11. Juni 2021, 12:00 Uhr
Bild vergrößern: Karliczek unterstützt Klima-Union
Anja Karliczek
dts

.

Berlin - Bundesbildungsminister Anja Karliczek (CDU) unterstützt die jüngst von CDU- und CSU-Mitgliedern gegründete Klima-Union. Sie wolle dazu beitragen, "dass die Klima-Union zu einem wichtigen Diskussionsforum in der Union wird und uns immer wieder inspiriert", sagte sie dem "Spiegel".

Die CDU-Politikerin, die die Gruppierung als Gründungspatin unterstützen soll, fordert ihre Partei dazu auf, den Klimaschutz zum Schwerpunkt des anstehenden Wahlprogramms zu machen. "Denn nur mit einer starken, nachhaltig ausgerichteten Wirtschaft und Gesellschaft werden wir die Welt so bewahren, wie sie heute noch vielfach ist", sagte die Ministerin. Sie sei "froh", dass sich in der Klima-Union nun Mitglieder von CDU und CSU zusammengefunden hätten, um diesen Schwerpunkt in der Mitte der Union zu vertreten. "Es ist gut, dass sich hier vor allem Jüngere engagieren. Und wir sollten die, die auch schon länger dabei sind, voll unterstützen."

Die Gruppierung hat sich unlängst gegründet, um CDU und CSU zu einer Kehrtwende ihrer bisherigen Klimapolitik zu bewegen.

Weitere Meldungen

Pokémon-Karte in Frankreich für fast 12.000 Euro versteigert

Eine Pokémon-Sammelkarte ist in Frankreich für fast 12.000 Euro versteigert worden. Wie das Auktionshaus Ivoire Troyes am Mittwoch mitteilte, wurden bei der Auktion von Pokémon-

Mehr
Moskaus Bürgermeister ordnet Impfpflicht für Dienstleistungssektor an

Angesichts der anhaltenden Corona-Krise in Russland hat Moskaus Bürgermeister Sergej Sobjanin eine Impfpflicht für Beschäftigte des Dienstleistungssektors angeordnet. "Wir müssen

Mehr
Verheiratete Transfrau ohne Anspruch auf Eintragung neuer Vornamen in frühere Eheurkunde

Eine Transfrau, die rechtlich noch als Mann heiratete, hat keinen Anspruch auf eine neue Eheurkunde, in der ihre neuen Vornamen als Namen vor der Ehe eingetragen werden. Der

Mehr

Top Meldungen

Versicherer: Rechtskosten im Dieselskandal durchbrechen Milliardengrenze

Knapp sechs Jahre nach Bekanntwerden des Dieselskandals steigen die Prozesskosten nach Angaben der Versicherungsbranche unvermindert an. Bis Ende Mai gaben die

Mehr
Ifo-Institut erwartet etwas spätere Erholung der Wirtschaft

München - Das Ifo-Institut erwartet aktuell eine etwas spätere Erholung der deutschen Wirtschaft als noch im Frühjahr. Für 2021 berechnet das Institut nun eine Steigerung des

Mehr
Anzahl der Spitzenverdiener in Coronakrise deutlich zurückgegangen

Berlin - Während der Coronakrise ist die Zahl der Spitzenverdiener in Deutschland deutlich gesunken. Im Vorjahr haben 3,8 Millionen Bürger den Spitzensteuersatz von 42 Prozent

Mehr