Lifestyle

Merkel: Jungen Menschen mit Ausbildung gute Perspektive bieten

  • dts - 11. Juni 2021, 09:45 Uhr
Bild vergrößern: Merkel: Jungen Menschen mit Ausbildung gute Perspektive bieten
Junge Mädchen auf einer Rolltreppe
dts

.

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bedeutung der Berufsausbildung hervorgehoben. "Wir müssen alles daransetzen, Ausbildungs- und Berufschancen zu sichern - für junge Menschen selbst und auch zur Fachkräftesicherung", sagte sie in ihrem aktuellen Video-Podcast.

Mit Blick auf die Corona-Pandemie sagte die Bundeskanzlerin, dass gerade junge Menschen auf dem Weg ins Berufsleben besonders hart von den Folgen der Pandemie betroffen seien. Gemeinsam mit den Ländern, den Arbeitgebern und den Gewerkschaften sollen mit der Initiative "Sommer der Berufsausbildung" in Aktions- und Thementagen Bewerber und Arbeitgeber zusammengebracht werden. "Die duale Ausbildung kann gerade in diesen Zeiten der Weg in eine erfolgreiche Zukunft sein", sagte die Kanzlerin im Podcast. Bereits mit dem Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" würden solche Unternehmen unterstützt, die trotz der Krise weiter ausbilden, so Merkel.

Ein 500-Millionen-Euro-Programm sei ausgeweitet und für das kommende Ausbildungsjahr verlängert worden. Wenn Betriebe ausbilden, sicherten sie sich damit den Meister der Zukunft, so die CDU-Politikerin. Alle Ausbildungsplatzsuchenden und deren Eltern rief die Bundeskanzlerin auf: "Nutzen Sie die vielen Angebote zur Berufsberatung und Vermittlung bei Ihrer Agentur für Arbeit und den Kammern vor Ort, um eine passende Ausbildungsstelle und den passenden Betrieb zu finden. Es gibt noch viele freie Ausbildungsplätze."

Es solle dabei auch die ganze Vielfalt der Ausbildungsberufe in den Blick genommen werden. Die Berufsausbildung stehe für "Zukunft und Sicherheit" und "sie ist Sprungbrett für einen guten Berufsweg, für eine Karriere im Unternehmen oder in der Selbstständigkeit", hob die Kanzlerin hervor.

Weitere Meldungen

Pokémon-Karte in Frankreich für fast 12.000 Euro versteigert

Eine Pokémon-Sammelkarte ist in Frankreich für fast 12.000 Euro versteigert worden. Wie das Auktionshaus Ivoire Troyes am Mittwoch mitteilte, wurden bei der Auktion von Pokémon-

Mehr
Moskaus Bürgermeister ordnet Impfpflicht für Dienstleistungssektor an

Angesichts der anhaltenden Corona-Krise in Russland hat Moskaus Bürgermeister Sergej Sobjanin eine Impfpflicht für Beschäftigte des Dienstleistungssektors angeordnet. "Wir müssen

Mehr
Verheiratete Transfrau ohne Anspruch auf Eintragung neuer Vornamen in frühere Eheurkunde

Eine Transfrau, die rechtlich noch als Mann heiratete, hat keinen Anspruch auf eine neue Eheurkunde, in der ihre neuen Vornamen als Namen vor der Ehe eingetragen werden. Der

Mehr

Top Meldungen

Ifo-Institut erwartet etwas spätere Erholung der Wirtschaft

München - Das Ifo-Institut erwartet aktuell eine etwas spätere Erholung der deutschen Wirtschaft als noch im Frühjahr. Für 2021 berechnet das Institut nun eine Steigerung des

Mehr
Anzahl der Spitzenverdiener in Coronakrise deutlich zurückgegangen

Berlin - Während der Coronakrise ist die Zahl der Spitzenverdiener in Deutschland deutlich gesunken. Im Vorjahr haben 3,8 Millionen Bürger den Spitzensteuersatz von 42 Prozent

Mehr
Heil wirft Altmaier Blockade beim EU-Mindestlohn vor

Berlin - Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) wirft Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) vor, die Einführung einer Mindestlohn-Regelung auf EU-Ebene zu blockieren. "Es darf in

Mehr