Motor

Subaru bringt Hybrid nach Europa - Boxer mit Elektrohilfe

  • Holger Holzer/SP-X - 6. Dezember 2015, 09:40 Uhr
Bild vergrößern: Subaru bringt Hybrid nach Europa - Boxer mit Elektrohilfe
Subaru plant Hybridmodelle für Europa. Hier die Studie Viziv von 2013 Foto: Subaru

Bislang bietet Subaru seine Hybridmodelle nur in Übersee an. Das soll sich künftig ändern.

Subaru will künftig auch in Deutschland Hybridautos anbieten. Im Interview mit der Fachzeitschrift ,,kfz-betrieb" stellte Deutschland-Geschäftsführer Volker Dannath eine Modelleinführung in den kommenden zwei Jahren in Aussicht. In Nordamerika sind bereits die SUV-Modelle Forester und XV mit elektrischer Unterstützung zu haben, beide Fahrzeuge sollen auch nach Europa kommen.

Darüber hinaus will der japanische Allradspezialist die Effizienz seiner Boxermotoren steigern; Dannath kündigt neue Motorgenerationen an.

Weitere Meldungen

Chevrolet baut erste Mittelmotor-Corvette mit 495 PS

Chevrolet hat am gestrigen Freitag die neue Corvette Stingray eingeführt. Erstmals in dem amerikanischen Sportwagen kommt ein Mittelmotor zum Einsatz, der 495 PS aus einem

Mehr
Renault bietet den Clio ab 12 990 Euro an

Der Renault Clio kommt in Deutschland in der Basisversion Life SCe 65 zum Einstiegspreis von 12 990 Euro auf den Markt. Offizieller Marktstart des neuen Renault Clio ist am 21.

Mehr
Test Maserati Levante SQ4 Gran Sport: Schönheit hat ihren Preis

Levante, zu Deutsch: ,,erhöhen". So nennt Maserati sein Luxus-SUV, das nicht nur per Luftfahrwerk hochgehoben und herabgesenkt werden kann, sondern auch den Status des Reisenden

Mehr

Top Meldungen

Zuckerwirtschaft fürchtet um ihre Existenz

Berlin - Zuckerfabriken und Rübenbauern sehen ihre wirtschaftliche Zukunft bedroht. Hans-Jörg Gebhard, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker (WVZ)

Mehr
Glyphosat-Klagen: Bayer-Aufsichtsrat sieht keine raschen Vergleiche

Leverkusen - Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und Aufsichtsrat bei dem Chemiekonzern Bayer, Reiner Hoffmann, rechnet nicht mit schnellen Vergleichen bei den

Mehr
DGB-Chef will Boni für Gewerkschaftsmitglieder

Berlin - Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, fordert Boni für Gewerkschaftsmitglieder. "Wir fordern, dass Firmen künftig bei Tarifabschlüssen Boni

Mehr