Lifestyle

Kommunen: Erhebliche Hindernisse für Ausbau der Ganztagsbetreuung

  • dts - 5. Mai 2021, 07:18 Uhr
Bild vergrößern: Kommunen: Erhebliche Hindernisse für Ausbau der Ganztagsbetreuung
Kinder spielen auf einem Schulhof
dts

.

Berlin - Der Deutsche Städte und Gemeindebund sieht erhebliche Hindernisse auf dem Weg zu einer flächendeckenden Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern. Neben der Finanzierungsfrage sei vor allem auch die Personalfrage zu klären, sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbands, Gerd Landsberg, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

"Es fehlt flächendeckend geeignetes Personal." Die Bundesregierung will am Mittwoch ihre Pläne für die Schaffung eines Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule präsentieren. Landsberg sagte, angesichts des bereits jetzt bestehenden Fachkräftemangels bei erzieherischen Berufen "wird es nicht gelingen können, bis 2030 rund 800.000 zusätzliche Ganztagsplätze zu schaffen". Dies sei auch im Hinblick auf die demografische Entwicklung in den nächsten Jahren schwierig.

Viele Betreuungskräfte erreichten in den nächsten Jahren das Rentenalter. Landsberg forderte Bund und Länder zu einer Ausbildungsinitiative für Erziehungsberufe auf. Zudem verlangten die Kommunen vom Bund, weit vor Inkrafttreten des Rechtsanspruchs auf Ganztagesbetreuung eine deutlich höhere Beteiligung an den Betriebskosten zu leisten. Die Vorbereitungen für den weiteren Ausbau müssten bereits jetzt getroffen werden.

"Konkret erwarten wir eine Beteiligung des Bundes ab 2022", sagte Landsberg.

Weitere Meldungen

Spahn mit Astrazeneca geimpft

Legden - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat eine erste Impfspritze gegen Covid-19 erhalten. "Nach einem Gespräch mit meinem Hausarzt habe ich mich bewusst für eine

Mehr
Höchster Stand bei Corona-Infektionen in Moskau seit Januar

Die Zahl der Coronavirus-Neuinfektionen in Moskau hat den höchsten Stand seit dreieinhalb Monaten erreicht. Wie die Behörden der russischen Hauptstadt am Freitag mitteilten,

Mehr
Lindner mit 92,7 Prozent als FDP-Chef bestätigt

Berlin - FDP-Chef Christian Lindner ist mit 92,7 Prozent für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt und hat damit sein persönliches Rekordergebnis erhalten. 5,4 Prozent der

Mehr

Top Meldungen

Wirtschaftsministerium plant neue Coronahilfen

Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerium konzipiert derzeit eine neue Unterstützung für Unternehmen, die aufgrund ihrer Größe keinen ausreichenden Ausgleich für Schäden infolge

Mehr
Finanzielle Hürden beim Hauskauf deutlich höher als 2010

Berlin - Trotz der seit Jahren anhaltenden Niedrigzinsen wird es für Menschen immer schwerer, in privates Wohneigentum zu investieren. Das ergaben Berechnungen der

Mehr
Umfrage: Potenzial für Homeoffice wird immer stärker ausgeschöpft

Immer mehr Beschäftigte in Deutschland, die im Homeoffice arbeiten können, tun dies auch: Das grundsätzliche Potenzial für das Arbeiten von Zuhause aus wird "immer stärker

Mehr