Brennpunkte

Seehofer verbietet islamischen Verein Ansaar International

  • dts - 5. Mai 2021, 06:30 Uhr
Bild vergrößern: Seehofer verbietet islamischen Verein Ansaar International
Bundesinnenministerium
dts

.

Berlin - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die islamische Hilfsorganisation Ansaar International und ihre Teilorganisationen nach dem Vereinsgesetz verboten. Das teilte der Sprecher des Innenministeriums, Steve Alter, am Mittwochmorgen über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

"Wer den Terror bekämpfen will, muss seine Geldquellen austrocknen", ließ sich Seehofer zitieren. Das Ministerium wirft dem Netzwerk vor, mit Spenden weltweit den Terrorismus zu finanzieren. Medienberichten zufolge sollen im Zusammenhang mit dem Verbot am frühen Mittwochmorgen Objekte in zehn Bundesländern durchsucht worden sein. Der Schwerpunkt der Aktion war demnach in Nordrhein-Westfalen.


Weitere Meldungen

Vier Palästinenser im Westjordanland bei Zusammenstößen mit israelischen Soldaten getötet

Bei Zusammenstößen zwischen israelischen Soldaten und Palästinensern im Westjordanland sind am Freitag nach neuen palästinensischen Angaben vier Palästinenser getötet und mehr als

Mehr
Behörden in Hongkong frieren Vermögen von Medienunternehmer Lai ein

Die Behörden in Hongkong haben das Vermögen des Peking-kritischen Medienunternehmers Jimmy Lai eingefroren. Wegen Verstoßes gegen das sogenannte nationale Sicherheitsgesetz seien

Mehr
Neue Luftangriffe auf Gazastreifen fordern mindestens 10 Tote

Jerusalem/Gaza-Stadt - Die Luftangriffe israelischer Streitkräfte auf den Gazastreifen haben in der Nacht zu Freitag nach palästinensischen Angaben mindestens 10 Todesopfer

Mehr

Top Meldungen

Finanzielle Hürden beim Hauskauf deutlich höher als 2010

Berlin - Trotz der seit Jahren anhaltenden Niedrigzinsen wird es für Menschen immer schwerer, in privates Wohneigentum zu investieren. Das ergaben Berechnungen der

Mehr
Umfrage: Potenzial für Homeoffice wird immer stärker ausgeschöpft

Immer mehr Beschäftigte in Deutschland, die im Homeoffice arbeiten können, tun dies auch: Das grundsätzliche Potenzial für das Arbeiten von Zuhause aus wird "immer stärker

Mehr
Weniger Fleisch verzehrt - Ersatzprodukte boomen

Wiesbaden - Immer mehr Verbraucher in Deutschland greifen zu Tofu- statt Bratwurst, oder verzehren lieber ein Seitanschnitzel als ein Nackensteak. Im Jahr 2020 produzierten die

Mehr