Wirtschaft

AFP-Umfrage: Chinas Wirtschaft im ersten Quartal zweistellig gewachsen

  • AFP - 14. April 2021, 08:52 Uhr
Bild vergrößern: AFP-Umfrage: Chinas Wirtschaft im ersten Quartal zweistellig gewachsen
Analysten erwarten ein Plus von 18,7 Prozent
Bild: AFP

Chinas Wirtschaft hat im ersten Quartal dieses Jahres einen wahren Wachstumssprung gemacht - der Vorjahreszeitraum war allerdings auch von der Corona-Krise geprägt. Eine AFP-Umfrage unter 15 Analysten ergab ein Plus von im Schnitt 18,7 Prozent.

Chinas Wirtschaft hat im ersten Quartal dieses Jahres einen wahren Wachstumssprung gemacht - der Vorjahreszeitraum war allerdings auch stark von der Corona-Krise geprägt. Eine Umfrage der Nachrichtenagentur AFP unter 15 Analysten ergab ein Plus von im Schnitt 18,7 Prozent für die drei Monate von Januar bis März. Der offizielle Wert wird am Freitag veröffentlicht.

Das Coronavirus und die Beschränkungen im Kampf gegen seine Ausbreitung hatten Chinas Wirtschaft im ersten Quartal 2020 ausgebremst. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schrumpfte um 6,8 Prozent. Der Volksrepublik gelang es aber rasch, die Pandemie einzudämmen, und die strikten Beschränkungen wurden schnell wieder gelockert. Offiziellen Angaben zufolge wuchs die Wirtschaft 2020 um 2,3 Prozent - China war damit im Corona-Jahr die einzige große Volkswirtschaft der Welt, die ein Plus vorweisen konnte. 

In diesem Jahr dürfte das BIP in China laut Einschätzung der von AFP befragten Analysten um 8,5 Prozent zulegen. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hatte kürzlich ein Plus von 8,4 Prozent prognostiziert. Die Regierung in Peking zeigt sich zurückhaltend und gibt das Ziel von mindestens 6,0 Prozent aus. 

ilo/jm 

Weitere Meldungen

Türkische Firma dreht Libanon den Strom ab

Die türkische Firma Karpowership hat dem Libanon wegen ausstehender Rechnungen und einer drohenden Beschlagnahmung den Strom abgedreht. Zwei Schiffe von Karpowership vor der Küste

Mehr
Wirtschaftsministerium plant neue Coronahilfen

Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerium konzipiert derzeit eine neue Unterstützung für Unternehmen, die aufgrund ihrer Größe keinen ausreichenden Ausgleich für Schäden infolge

Mehr
Umfrage: Potenzial für Homeoffice wird immer stärker ausgeschöpft

Immer mehr Beschäftigte in Deutschland, die im Homeoffice arbeiten können, tun dies auch: Das grundsätzliche Potenzial für das Arbeiten von Zuhause aus wird "immer stärker

Mehr

Top Meldungen

Finanzielle Hürden beim Hauskauf deutlich höher als 2010

Berlin - Trotz der seit Jahren anhaltenden Niedrigzinsen wird es für Menschen immer schwerer, in privates Wohneigentum zu investieren. Das ergaben Berechnungen der

Mehr
Weniger Fleisch verzehrt - Ersatzprodukte boomen

Wiesbaden - Immer mehr Verbraucher in Deutschland greifen zu Tofu- statt Bratwurst, oder verzehren lieber ein Seitanschnitzel als ein Nackensteak. Im Jahr 2020 produzierten die

Mehr
Balearen-Ministerpräsidentin erteilt Party-Urlaub vorerst Absage

Palma - Die Ministerpräsidentin der Balearischen Inseln, Francina Armengol, hat dem Party-Sommer auf Mallorca eine vorläufige Absage erteilt. "Erst mit einer höheren Impfrate

Mehr