Lifestyle

Merkel fordert Putin zu Deeskalation in Ostukraine auf

  • dts - 8. April 2021, 14:53 Uhr
Bild vergrößern: Merkel fordert Putin zu Deeskalation in Ostukraine auf
Wladimir Putin
dts

.

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu einer Deeskalation an der Grenze zur Ukraine aufgefordert. Das teilte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer mit.

In einem Telefon am Donnerstag sei es um die verstärkte russische Militärpräsenz im Umfeld der Ostukraine gegangen. Merkel habe Putin aufgefordert, diese Truppenverstärkungen wieder abzubauen. Andere außenpolitische Themen, wie Syrien, Libyen und Bosnien-Herzegowina seien ebenfalls Gegenstand des Gesprächs gewesen. Auch der Fall Nawalny sei "angesprochen" worden, teilte die stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung mit.


Weitere Meldungen

Pistorius gegen Entmachtung der Länder in der Pandemie

Hannover - Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) warnt vor der geplanten Änderung des Infektionsschutzgesetzes und einer Kompetenzverschiebung zugunsten des Bundes

Mehr
Umfrage: Zufriedenheit mit NRW-Landesregierung auf Tiefststand

Düsseldorf - Das Ansehen von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und seiner schwarz-gelben Landesregierung ist seit Ende Januar deutlich eingebrochen. Das geht aus dem

Mehr
Trauerfeier für Prinz Philip mit Enkel Harry - aber ohne Premierminister

Corona verpflichtet: Aufgrund der Pandemie werden nur 30 statt 800 Gäste an der Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag auf Schloss Windsor teilnehmen. Zu den Gästen

Mehr

Top Meldungen

Hundesteueraufkommen steigt 2020 auf Rekordhoch

Berlin - Die Hundeliebe der Deutschen beschert den Kommunen trotz Wirtschaftskrise hohe Steuereinnahmen. 2020 stiegen die Einkünfte aus der Hundesteuer auf einen Rekordwert von

Mehr
Wirtschaftsweiser: Bis zu 1,3 Millionen Langzeitarbeitslose möglich

Berlin - Experten rechnen damit, dass die Zahl der Langzeitarbeitslosen in diesem Jahr deutlich steigen wird. "1,3 Millionen bis Jahresende würden mich nicht überraschen", sagte

Mehr
Deutsche Bahn verhängt Zugverbote gegen Maskenverweigerer

Berlin - Die Deutsche Bahn (DB) hat erste bundesweite Zugverbote gegen Maskenverweigerer verhängt. "Die DB hat aktuell eine niedrige zweistellige Zahl Beförderungsausschlüsse

Mehr