Brennpunkte

Vor Norwegen in Seenot geratener Frachter wird abgeschleppt

  • AFP - 8. April 2021, 10:12 Uhr
Bild vergrößern: Vor Norwegen in Seenot geratener Frachter wird abgeschleppt
Die "Eemslift Hendrika"
Bild: AFP

Der vor der norwegischen Küste in Seenot geratene Frachter 'Eemslift Hendrika' ist von norwegischen Schiffen ins Schlepptau genommen worden. Zuvor war es in Richtung Küste getrieben.

Der vor der norwegischen Küste in Seenot geratene Frachter "Eemslift Hendrika" ist von norwegischen Schiffen ins Schlepptau genommen worden. Nachdem das von seiner Besatzung aufgegebene Schiff gefährlich nahe in Richtung Küste getrieben sei, hätten Schleppkähne es in der Nacht zum Donnerstag ans Tau genommen, erklärte die Küstenwache. Damit sei ein drohendes Stranden des Frachters verhindert worden.

Die "Eemslift Hendrika" wurde am Morgen mit einer Geschwindigkeit von drei Knoten in Richtung des Hafens von Alesund geschleppt.

Der niederländische Frachter hatte am Montag einen Notruf abgesetzt, nachdem bei einem Sturm die Ladung verrutscht war und das Schiff Schlagseite bekommen hatte. Nachdem es dann auch noch einen Motorschaden hatte, wurde es in einem spektakulären Einsatz per Hubschrauber geräumt. Vier Besatzungsmitglieder mussten ins Meer springen und wurden aus dem Wasser gerettet, da die Wellen das Schiff während der Rettungsaktion stark zum Schaukeln brachten.

Weitere Meldungen

Zwei Tote bei Unfall auf Autobahn 4 in Hessen

Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 in Hessen sind am frühen Samstagabend zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, verlor laut Zeugenaussagen ein

Mehr
Bombenexplosion vor Militär-Bankfiliale in Myanmar - ein Verletzter

Bei einer Bombenexplosion vor einer Bankfiliale in Myanmars zweitgrößter Stadt Mandalay ist ein Wachmann verletzt worden. Laut örtlichen Medienberichten ereignete sich der

Mehr
Karibikinsel St. Vincent nach Vulkanausbruch von Ascheregen bedeckt

Die Karibikinsel St. Vincent ist nach dem Ausbruch des Vulkans La Soufrière von Ascheregen bedeckt worden. Nach Angaben des örtlichen Katastrophenschutzes stiegen bei der heftigen

Mehr

Top Meldungen

Hundesteueraufkommen steigt 2020 auf Rekordhoch

Berlin - Die Hundeliebe der Deutschen beschert den Kommunen trotz Wirtschaftskrise hohe Steuereinnahmen. 2020 stiegen die Einkünfte aus der Hundesteuer auf einen Rekordwert von

Mehr
Wirtschaftsweiser: Bis zu 1,3 Millionen Langzeitarbeitslose möglich

Berlin - Experten rechnen damit, dass die Zahl der Langzeitarbeitslosen in diesem Jahr deutlich steigen wird. "1,3 Millionen bis Jahresende würden mich nicht überraschen", sagte

Mehr
Deutsche Bahn verhängt Zugverbote gegen Maskenverweigerer

Berlin - Die Deutsche Bahn (DB) hat erste bundesweite Zugverbote gegen Maskenverweigerer verhängt. "Die DB hat aktuell eine niedrige zweistellige Zahl Beförderungsausschlüsse

Mehr