Wirtschaft

Im Januar fünf Prozent mehr Baugenehmigungen für Wohnungen als im Dezember

  • AFP - 8. April 2021, 09:31 Uhr
Bild vergrößern: Im Januar fünf Prozent mehr Baugenehmigungen für Wohnungen als im Dezember
GERMANY - ECONOMY - BUILDING
Bild: AFP

Im Januar 2021 ist in Deutschland der Bau von 27.654 Wohnungen genehmigt worden. Das waren 5,1 Prozent mehr als im Dezember 2020, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag mit.

Im Januar 2021 ist in Deutschland der Bau von 27.654 Wohnungen genehmigt worden. Das waren 5,1 Prozent mehr als im Dezember 2020, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Donnerstag mit. In den Zahlen seien sowohl die Baugenehmigungen für neue Gebäude als auch die für Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden enthalten.

Die Zahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser sei um 9,3 Prozent gestiegen, die für Zweifamilienhäuser um 5,7 Prozent. Einen leichten Rückgang um 0,4 Prozent habe es dagegen bei den Genehmigungen für Mehrfamilienhäuser gegeben. Die Werte sind saison- und kalenderbereinigt, die Effekte beispielsweise der Feiertage sind also herausgerechnet. 

Weitere Meldungen

Bahn verhängt erste bundesweite Zugverbote gegen Maskenverweigerer

Die Deutsche Bahn hat einem Bericht zufolge erste bundesweite Zugverbote gegen Maskenverweigerer verhängt. Die Bahn habe eine "niedrige zweistellige Zahl Beförderungsausschlüsse

Mehr
Reisebuchungen für den Sommer um zwei Drittel eingebrochen

Angesichts der Corona-Pandemie sind die Reisebuchungen für die Sommersaison laut dem Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft um zwei Drittel zurückgegangen. Die Buchungen

Mehr
Jeder vierte Betrieb in der Gastronomie steht laut Umfrage vor dem Aus

In der Gastronomie steht einer Umfrage des Branchenverbands Dehoga zufolge jeder vierte Betrieb vor dem Aus. Viele Hoteliers und Gastronomen seien "nervlich und finanziell am

Mehr

Top Meldungen

Bafin prüft zwei Mitarbeitergeschäfte mit Gamestop- und AMC-Aktien

Bonn - Die Finanzaufsicht Bafin untersucht in zwei Fällen, ob Mitarbeiter unerlaubt spekulative Geschäfte mit Gamestop- und AMC-Aktien getätigt haben. Das geht aus der Antwort

Mehr
Hundesteueraufkommen steigt 2020 auf Rekordhoch

Berlin - Die Hundeliebe der Deutschen beschert den Kommunen trotz Wirtschaftskrise hohe Steuereinnahmen. 2020 stiegen die Einkünfte aus der Hundesteuer auf einen Rekordwert von

Mehr
Wirtschaftsweiser: Bis zu 1,3 Millionen Langzeitarbeitslose möglich

Berlin - Experten rechnen damit, dass die Zahl der Langzeitarbeitslosen in diesem Jahr deutlich steigen wird. "1,3 Millionen bis Jahresende würden mich nicht überraschen", sagte

Mehr