Brennpunkte

Papst sendet Worte der Unterstützung an Pariser Bürger

  • AFP - 16. April 2019, 10:50 Uhr
Bild vergrößern: Papst sendet Worte der Unterstützung an Pariser Bürger
Feuer schlägt aus der Kathedrale Notre-Dame
Bild: AFP

Kirchenvertreter haben mit Bestürzung und Anteilnahme auf den Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame reagiert. Der Vatikan erklärte am Dienstag, Papst Franziskus bete 'für Frankreichs Katholiken und für die Bevölkerung von Paris'. Auch von deutschen Geistlichen kamen Worte der Anteilnahme.

Anzeige

Kirchenvertreter haben mit Bestürzung und Anteilnahme auf den Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame reagiert. Der Vatikan erklärte am Dienstag, Papst Franziskus bete "für Frankreichs Katholiken und für die Bevölkerung von Paris". Auch von deutschen Geistlichen kamen Worte der Anteilnahme.

"Der Papst ist Frankreich nahe", schrieb der Vatikansprecher am Dienstagmorgen bei Twitter. Denjenigen, die mit der "dramatischen Situation" in Paris konfrontiert seien, entbiete Franziskus seine Gebete. 

Die Deutsche Bischofskonferenz wandte sich mit einem Schreiben an den Erzbischof von Paris, Michel Aupetit. Ihr Vorsitzender, Kardinal Reinhard Marx, sprach Aupetit, den Gläubigen des Pariser Erzbistums und allen Menschen Frankreichs seine "tief empfundene Anteilnahme" aus. "In Notre Dame haben sich über Jahrhunderte Baustile, Kunstgeschichte und bedeutende historische Ereignisse vereint, die den europäischen Kontinent mit prägten," schrieb Marx. Mit dem Feuer sei das Herzstück des katholischen Glaubens in Paris ebenso getroffen worden wie eines der Wahrzeichen ganz Frankreichs und Europas.

Berlins Erzbischof Heiner Koch zeigte sich zutiefst erschüttert. Die Bilder der brennenden Kathedrale schmerzten ihn, erklärte Koch. Er fühle sich Paris und seinem Erzbischof "in diesen Stunden im Gebet verbunden". Berlin und Paris verbindet eine jahrzehntelange Städtepartnerschaft. 

Die News Papst sendet Worte der Unterstützung an Pariser Bürger wurde von AFP am 16.04.2019 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Frankreich, Brände, Denkmäler, Religion, Unglücke abgelegt.

Weitere Meldungen

Tausende Demonstranten im Sudan begehen Freitagsgebet vor Armeehauptquartier

In der sudanesischen Hauptstadt Khartum haben tausende Menschen vor dem Armeehauptquartier gemeinsam das Freitagsgebet abgehalten. Damit ging der Protest gegen den Militärrat in

Mehr
Schwedische Akademie ernennt nach langem Chaos neuen Leiter

Die für die Vergabe des Literatur-Nobelpreises zuständige Schwedische Akademie hat einen neuen Leiter. Das erklärte das Gremium, das zuletzt vor allem durch seine Verwicklung in

Mehr
Jogger verursacht Absturz eines Segelfliegers in Hessen

Ein Jogger hat versehentlich einen Flugunfall in Hessen mit zwei Schwerverletzten  verursacht. Der Mann habe die Startbahn des Segelflughafens "Hoher Dörnberg" bei Zierenberg

Mehr

Top Meldungen

US-Wirtschaft legt im ersten Quartal stark zu

Die US-Wirtschaft hat im ersten Quartal stark zugelegt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wuchs im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 3,2 Prozent, wie das

Mehr
Sony steigert Gewinn auf Rekordhöhe - warnt aber bereits vor dem Einbruch

Der japanische Technologiekonzern Sony hat in seinem zurückliegenden Geschäftsjahr bis Ende März einen Rekordgewinn von umgerechnet 7,3 Milliarden Euro eingefahren - warnte am

Mehr
EU-Kommissarin Vestager will mehr Konkurrenz für Digital-Platzhirsche

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager fordert schärfere Regeln für dominante Digitalkonzerne. "Sonst werden wir sehr bald in einer Welt leben, die von riesigen Unternehmen

Mehr