Motor

Neu: Der Porsche Cayenne wird zum Coupé

  • ampnet - 22. März 2019, 10:10 Uhr
Bildergalerie: Neu: Der Porsche Cayenne wird zum Coupé
Porsche Cayenne Coupé. Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

.

Anzeige

Der Begriff Coupé bezeichnet gemeinhin einen Zweitürer, mittlerweile benutzen die Hersteller das Wort aber auch für viertürige Limousinen mit flach abfallender Dachlinie. Daher spricht Porsche nun beim neuen Cayenne-Derivat ebenfalls von einem Coupé. Die Dachkante wurde beim neuen Modell um zwei Zentimeter abgesenkt und Frontscheibe und A-Säule fallen entsprechend flacher als beim Cayenne-SUV aus. Die neu gestalteten hinteren Türen und Kotflügel verbreitern den Wagen um fast zwei Zentimeter.

Neben dem abgesenkten Dach und dem eigenständigen Heck zeichnet sich der Cayenne Coupé durch einen ab 90 km/h ausfahrenden hinteren Spoiler, Einzelsitz-Sitzbank im Fond und ein serienmäßiges Panaroma-Festglas- sowie optionales Carbondach aus. Hinten sitzen die Mitfahrer drei Zentimeter tiefer als im Standard-Cayenne. Das Kofferraumvolumen beträgt 625 Liter und kann auf 1540 Liter erweitert werden. Beim Cayenne Turbo Coupé sind es rund zwei Dutzend Liter weniger.

Zum Marktstart gibt es den neuen Porsche mit zwei Motoren. Der 3,0-Liter-Sechs-Zylinder-Turbomotor leistet 340 PS (250 kW) und liefert bis zu 450 Newtonmeter Drehmoment. Er beschleunigt das Fahrzeug in sechs Sekunden von null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 243 km/h. Der 4,0-Liter-V8 des Cayenne Turbo Coupé liefert 550 PS (404 kW) und 700 Nm und sorgt für einen Beschleunigungswert für den Standardsprint von 3,9 Sekunden. Die Topspeed beträgt 286 km/h.

In den Handel kommt der Porsche Cayenne Coupé Ende Mai. Die Preisliste beginnt bei 83 711 Euro, für den Turbo werden mindestens 146 662 Euro fällig. (ampnet/jri)

Die News Neu: Der Porsche Cayenne wird zum Coupé wurde von ampnet am 22.03.2019 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern Porsche Cayenne Coupé abgelegt.

Weitere Meldungen

Frisch in den Frühling: Kia Stinger in Neonorange

Kia bietet sein Flaggschiff in einer kraftvollen Farbe an: Alle Kia Stinger können ohne Aufpreis in der Unilackierung Neonorange bestellt werden. Daneben gibt es unverändert neun

Mehr
New York 2019: EQC-Edition mit besonderem Auftrag

Ein limitiertes Sondermodell markiert auf der New York International Auto Show (NAIAS, Besuchertage vom 19. - 29. April 2019) den Aufbruch von Mercedes-Benz in die

Mehr
New York 2019: Mercedes-Benz GLS - Technikwunder fürs Gelände

Eigentlich sollte er einmal das G-Modell ersetzen: Der Mercedes-Benz GLS, der in seiner ersten Generation als GL das Licht der Welt erblickte. Doch die Kunden sahen ihn als

Mehr

Top Meldungen

Klöckner bekräftigt Widerstand gegen pauschale Verschärfung der Düngeregeln

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat ihren Widerstand gegen eine von der EU-Kommission verlangte pauschale Verschärfung der Düngeregeln bekräftigt. "Was wir

Mehr
Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel

Berlin - Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit

Mehr
Umfrage: Mehrheit gegen Enteignungen von Wohnungsunternehmen

Berlin - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt die Enteignung privater Wohnungsunternehmen ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der

Mehr