Brennpunkte

Umweltbundesamt besorgt über Zustand deutscher Gewässer

  • AFP - 21. März 2019, 13:56 Uhr
Bild vergrößern: Umweltbundesamt besorgt über Zustand deutscher Gewässer
Graugänse über einem See in Niedersachsen
Bild: AFP

Das Umweltbundesamt sieht Anlass zur Sorge über den Zustand der Gewässer in Deutschland. 'Zum Tag des Wassers muss man leider feststellen, dass es um die Gewässer nicht gut steht', sagte Behördenchefin Maria Krautzberger der 'NOZ'.

Anzeige

Das Umweltbundesamt sieht Anlass zur Sorge über den Zustand der Gewässer in Deutschland. "Zum Tag des Wassers muss man leider feststellen, dass es um die Gewässer nicht gut steht", sagte die Behördenchefin Maria Krautzberger der "Neuen Osnabrücker Zeitung" laut Vorabmeldung vom Donnerstag. "Nur sieben Prozent der Flüsse und Bäche befinden sich in einem guten ökologischen Zustand, bei den Seen nur 26 Prozent."

Krautzberger mahnte, die Artenvielfalt in und um die Gewässer sei zurückgegangen. "Viele Gewässer sind mittlerweile sehr weit davon entfernt, dass man sie noch natürlich nennen könnte." Das Grundwasser weise unterdessen vielerorts zu hohe Nitratbelastungen auf. Verursacher ist hier "weit überwiegend die Landwirtschaft". Der Weltwassertag wird am 22. März begangen.

Die News Umweltbundesamt besorgt über Zustand deutscher Gewässer wurde von AFP am 21.03.2019 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern D, Umwelt abgelegt.

Weitere Meldungen

Acht Festnahmen nach Anschlagsserie in Sri Lanka

Nach der verheerenden Anschlagsserie auf Kirchen und Touristenhotels in Sri Lanka sind acht Menschen festgenommen worden. Bei den Verdächtigen handle es sich um Einwohner des

Mehr
Kulturminister: Notre-Dame ist "so gut wie gerettet"

Die Pariser Kathedrale Notre-Dame ist nach dem verheerenden Großbrand "so gut wie gerettet": Dies sagte Frankreichs Kulturminister Franck Riester am Samstagabend bei einer

Mehr
Drei Tote bei Verkehrsunfall im Ruhrgebiet

Marl - Im nordrhein-westfälischen Marl im nördlichen Ruhrgebiet sind am Ostersonntag drei Männer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Bei den Toten handelt es sich um den

Mehr

Top Meldungen

Klöckner bekräftigt Widerstand gegen pauschale Verschärfung der Düngeregeln

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat ihren Widerstand gegen eine von der EU-Kommission verlangte pauschale Verschärfung der Düngeregeln bekräftigt. "Was wir

Mehr
Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel

Berlin - Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit

Mehr
Umfrage: Mehrheit gegen Enteignungen von Wohnungsunternehmen

Berlin - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt die Enteignung privater Wohnungsunternehmen ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der

Mehr