Brennpunkte

Ein Schwerverletzter und 300.000 Euro Schaden bei schwerem Autobahnunfall in NRW

  • AFP - 20. März 2019, 12:32 Uhr
Bild vergrößern: Ein Schwerverletzter und 300.000 Euro Schaden bei schwerem Autobahnunfall in NRW
Unfallstelle auf der A 42 bei Moers
Bild: AFP

Bei einem schweren Verkehrsunfall mit drei Lastwagen auf der Autobahn 42 in Nordrhein-Westfalen ist ein Fahrer schwer verletzt worden und ein Schaden von rund 300.000 Euro entstanden.

Anzeige

Bei einem schweren Verkehrsunfall mit drei Lastwagen auf der Autobahn 42 in Nordrhein-Westfalen ist ein Fahrer schwer verletzt worden und ein Schaden von rund 300.000 Euro entstanden. Der Auffahrunfall ereignete sich am Mittwochmorgen zwischen dem Autobahnkreuz Kamp-Lintfort und der Anschlussstelle Moers-Nord, wie die Polizei in Düsseldorf mitteilte.

Ein 25-jähriger Lkw-Fahrer aus den Niederlanden musste auf die Intensivstation gebracht werden, er schwebte zeitweilig in akuter Lebensgefahr. Ein 42-jähriger Sattelzugfahrer aus Belgien wurde ebenfalls mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der dritte Fahrer, ein 52-Jähriger aus den Niederlanden, blieb unverletzt. Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die A42 in Richtung Dortmund komplett gesperrt werden.

Die News Ein Schwerverletzter und 300.000 Euro Schaden bei schwerem Autobahnunfall in NRW wurde von AFP am 20.03.2019 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern D, Nordrhein, Westfalen, Verkehr, Unfälle abgelegt.

Weitere Meldungen

Acht Festnahmen nach Anschlagsserie in Sri Lanka

Nach der verheerenden Anschlagsserie auf Kirchen und Touristenhotels in Sri Lanka sind acht Menschen festgenommen worden. Bei den Verdächtigen handle es sich um Einwohner des

Mehr
Kulturminister: Notre-Dame ist "so gut wie gerettet"

Die Pariser Kathedrale Notre-Dame ist nach dem verheerenden Großbrand "so gut wie gerettet": Dies sagte Frankreichs Kulturminister Franck Riester am Samstagabend bei einer

Mehr
Drei Tote bei Verkehrsunfall im Ruhrgebiet

Marl - Im nordrhein-westfälischen Marl im nördlichen Ruhrgebiet sind am Ostersonntag drei Männer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Bei den Toten handelt es sich um den

Mehr

Top Meldungen

Klöckner bekräftigt Widerstand gegen pauschale Verschärfung der Düngeregeln

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat ihren Widerstand gegen eine von der EU-Kommission verlangte pauschale Verschärfung der Düngeregeln bekräftigt. "Was wir

Mehr
Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel

Berlin - Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit

Mehr
Umfrage: Mehrheit gegen Enteignungen von Wohnungsunternehmen

Berlin - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt die Enteignung privater Wohnungsunternehmen ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der

Mehr