Finanzen

Steuerzuschuss zur Rente steigt bis 2023 auf 114 Milliarden Euro

  • dts - 19. März 2019, 23:00 Uhr
Bild vergrößern: Steuerzuschuss zur Rente steigt bis 2023 auf 114 Milliarden Euro
Senioren
dts

.

Anzeige

Berlin - Die gesetzliche Rente wird zur immer größeren Belastung für alle Steuerzahler. Der Steuerzuschuss an die Rentenversicherung werde bis ins Jahr 2023 auf 114 Milliarden Euro steigen, berichtet die "Bild-Zeitung" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf eigene Informationen.

Das sei laut neuer Finanzplanung - im Vergleich zu diesem Jahr - ein Anstieg um 16 Prozent auf 16 Milliarden Euro. Grund dafür sei die steigende Zahl an Rentnern und die Renten-Beschlüsse der Großen Koalition, vor allem die "Rente 63", die "Mütterrente" sowie die Angleichung von Renten in West- und Ostdeutschland. Die von der Koalition ebenfalls geplante Grundrente sei in dieser Rechnung noch nicht enthalten. Die Sozialausgaben würden vor allem wegen der steigenden Rentenkosten in den nächsten vier Jahren auf fast 200 Milliarden Euro pro Jahr steigen, berichtet die Zeitung weiter.


Die News Steuerzuschuss zur Rente steigt bis 2023 auf 114 Milliarden Euro wurde von dts am 19.03.2019 in der Kategorie Finanzen mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Steuern, Arbeitsmarkt, Familien abgelegt.

Weitere Meldungen

Schäuble schließt CO2-Steuer nicht aus

Berlin - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat eine CO2-Steuer, die den Preis kohlenstoffhaltiger Produkte erhöht und damit zu weniger Emissionen anreizt, nicht

Mehr
Bischöfe wollen Kirchensteuer erhalten

Berlin - In der Debatte um die künftige Finanzierung der Kirchen haben sich Bischöfe von evangelischer und katholischer Kirche für den Erhalt der Kirchensteuer stark gemacht.

Mehr
Finanzminister will Steuerbegünstigung für Sachbezugskarten beenden

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will die Steuervergünstigung für sogenannte Sachbezugskarten streichen. Das berichtet der "Spiegel". Mit solchen Karten können

Mehr

Top Meldungen

Klöckner bekräftigt Widerstand gegen pauschale Verschärfung der Düngeregeln

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat ihren Widerstand gegen eine von der EU-Kommission verlangte pauschale Verschärfung der Düngeregeln bekräftigt. "Was wir

Mehr
Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel

Berlin - Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit

Mehr
Umfrage: Mehrheit gegen Enteignungen von Wohnungsunternehmen

Berlin - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt die Enteignung privater Wohnungsunternehmen ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der

Mehr