Politik

Junge Union wählt Nachfolger für bisherigen Vorsitzenden Ziemiak

  • AFP - 16. März 2019, 02:02 Uhr
Bild vergrößern: Junge Union wählt Nachfolger für bisherigen Vorsitzenden Ziemiak
Paul Ziemiak
Bild: AFP

Die Junge Union (JU) wählt am Samstag in Berlin einen neuen Vorsitzenden. Ihre Kandidatur haben der Vorsitzende der JU in Thüringen, der 34-jährige Stefan Gruhner, und der 31 Jahre alte JU-Chef in Niedersachsen, Tilman Kuban, angekündigt.

Anzeige

Die Junge Union (JU) wählt am Samstag in Berlin einen neuen Vorsitzenden. Die Neubesetzung an der Spitze des Nachwuchsverbandes von CDU und CSU wurde erforderlich, da der bisherige JU-Chef Paul Ziemiak im Dezember als Generalsekretär in die CDU-Parteizentrale wechselte. Ihre Kandidatur haben der Vorsitzende der JU in Thüringen, der 34-jährige Stefan Gruhner, und der 31 Jahre alte JU-Chef in Niedersachsen, Tilman Kuban, angekündigt.

Gruhner gilt als Favorit, da für ihn im Vorfeld bereits Unterstützung aus den meisten ostdeutschen JU-Landesverbänden sowie etwa auch aus Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg kam. Mit einem Ergebnis der Abstimmung ist gegen 17.00 Uhr zu rechnen. Vorher sprechen die Vorsitzenden von CDU uns CSU, Annegret Kramp-Karrenbauer und Markus Söder, vor dem Unionsnachwuchs.

Die News Junge Union wählt Nachfolger für bisherigen Vorsitzenden Ziemiak wurde von AFP am 16.03.2019 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern D, CDU, CSU, Parteien abgelegt.

Weitere Meldungen

Staatschef der Komoren sichert sich zweite Amtszeit

Bei der Präsidentschaftswahl in den Komoren ist der bisherige Staatschef Azali Assoumani mit großer Mehrheit im Amt bestätigt worden. Wie die Wahlkommission am Dienstag mitteilte,

Mehr
Prinz Charles trifft bei Kuba-Reise Präsident Miguel Díaz-Canel

Am zweiten Tag seiner Kubareise hat der britische Thronfolger Prinz Charles sich mit Präsident Miguel Díaz-Canel getroffen. Ein Sprecher der kubanischen Regierung sagte, das

Mehr
Bericht: Am Mittwoch Kabinettsentscheidung zu Waffenembargo gegen Saudi-Arabien

Die Bundesregierung entscheidet einem Bericht zufolge am Mittwoch über den weiteren Umgang mit Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien. Der geheim tagende Bundessicherheitsrat, in dem

Mehr

Top Meldungen

EU-Parlament bringt umstrittene Urheberrechtsreform unter Dach und Fach

Musiker, Autoren, Fotografen und Journalisten in der EU sollen künftig für die Verwendung ihrer Produktion im Internet besser vergütet werden. Eine entsprechende Reform des

Mehr
Der lange Weg zur Künstlichen Intelligenz


Künstliche Intelligenz (KI) hat das Potenzial zu erheblichen Einsparungen, ist in aller Munde und für die Zukunft unverzichtbar. Aber die Umsetzung kommt laut einer

Mehr
US-Notenbanker Harker hält US-Wirtschaft weiter für robust

Philadelphia - Der Chef der Notenbank in Philadelphia, Patrick Harker, hält die US-Wirtschaft trotz einer geringeren Wachstumsprognose weiter für robust. "Im Moment sehe ich in

Mehr