Sport

2. Bundesliga: Union verliert in Heidenheim

  • dts - 15. März 2019, 20:22 Uhr
Bild vergrößern: 2. Bundesliga: Union verliert in Heidenheim
Christopher Trimmel (Union Berlin)
dts

.

Anzeige

Heidenheim - Zum Auftakt des 26. Spieltags in der 2. Bundesliga hat die zuletzt erfolgsverwöhnte Union Berlin beim 1. FC Heidenheim mit einem 1:2 verloren. Dabei hatte Robert Zulj die Gäste aus der Hauptstadt in der 23. Minute einer komplett verregneten Partie noch in Führung gebracht.

In der zweiten Hälfte drehten dann Treffer der Heidenheimer Robert-Nesta Glatzel (48.) und Marc Schnatterer (56.) innerhalb von acht Minuten das Spiel. Union hatte sich nach dem erfolgreichen Start überwiegend aufs Mauern konzentriert, Heidenheim rannte auf dem glitschigen Platz dagegen an. In der Tabelle bleibt die Union damit in jedem Fall auf Platz drei, Köln und Hamburg können ihren Vorsprung ausbauen. Die parallel ausgetragene Partie zwischen Holstein Kiel und Erzgebirge Aue endete 5:1, Kiel rückt auf Rang fünf.


Die News 2. Bundesliga: Union verliert in Heidenheim wurde von dts am 15.03.2019 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, Fußball, Bundesliga, 2. Liga abgelegt.

Weitere Meldungen

Alfa Romeo fährt mit Iveco zum Rennen

Das neue Formel-1-Team Alfa Romeo Racing wird mit heimischer Hilfe seine Logistik abwickeln. Iveco ist offizieller Truck-Partner des Teams und hat kürzlich am Sitz der Mannschaft

Mehr
Formel E: Wichtige Punkte für Audi Sport Abt Schaeffler


Das Team Audi Sport Abt Schaeffler hat bei der Formel-E-Premiere im chinesischen Sanya den Sprung aufs Podest verpasst. Dennoch holte Daniel Abt im sechsten Saisonrennen

Mehr
EM-Qualifikation: Deutschland gewinnt gegen die Niederlande

Amsterdam - Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr Auftaktspiel der EM-Qualifikation gegen die Niederlande mit 3:2 gewonnen. Das erste Tor der Partie schoss Leroy Sané in der

Mehr

Top Meldungen

EU-Parlament bringt umstrittene Urheberrechtsreform unter Dach und Fach

Musiker, Autoren, Fotografen und Journalisten in der EU sollen künftig für die Verwendung ihrer Produktion im Internet besser vergütet werden. Eine entsprechende Reform des

Mehr
Der lange Weg zur Künstlichen Intelligenz


Künstliche Intelligenz (KI) hat das Potenzial zu erheblichen Einsparungen, ist in aller Munde und für die Zukunft unverzichtbar. Aber die Umsetzung kommt laut einer

Mehr
US-Notenbanker Harker hält US-Wirtschaft weiter für robust

Philadelphia - Der Chef der Notenbank in Philadelphia, Patrick Harker, hält die US-Wirtschaft trotz einer geringeren Wachstumsprognose weiter für robust. "Im Moment sehe ich in

Mehr