Motor

Pieter Nota übernimmt neues Vertriebsressort der BMW Group

  • ampnet - 15. März 2019, 15:24 Uhr
Bildergalerie: Pieter Nota übernimmt neues Vertriebsressort der BMW Group
Pieter Nota. Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

.


Anzeige

Pieter Nota (54) wird zum 1. April als zuständiger Vorstand das neu geschaffene zentrale Vetriebsressort der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce der BMW Group leiten. Er wird damit auch Nachfolger von Peter Schwarzenbauer.

Pieter Nota war bisher zuständig für Vertrieb und Marke BMW, Aftersales BMW Group. Darüber hinaus bleibt er unter anderem weiterhin verantwortlich für Themen wie Markenführung, Produktmanagement und Aftersales.

Peter Schwarzenbauer (59), bis des Quartals noch zuständig für Mini, Rolls-Royce, BMW Motorrad, Kundenerlebnis und Digital Business Innovation BMW Group, bleibt bis Oktober Mitglied des Vorstands der BMW AG. Er wird in dieser Zeit das strategisch bedeutende Thema Transformation zur Elektromobilität für das Unternehmen vorantreiben. Anschließend scheidet Schwarzenbauer auf eigenen Wunsch zu seinem 60. Geburtstag aus dem Unternehmen aus.

Mit der Neuausrichtung der Vorstandsstruktur wird das Geschäftsfeld BMW Motorrad zudem Teil des Entwicklungsressorts, das von Vorstandsmitglied Klaus Fröhlich geführt wird. (ampnet/jri)

Die News Pieter Nota übernimmt neues Vertriebsressort der BMW Group wurde von ampnet am 15.03.2019 in der Kategorie Motor mit den Stichwörtern BMW, Pieter Nota, Vorstand abgelegt.

Weitere Meldungen

Kymco feiert 25 Jahre Marktpräsenz mit Preisvorteilen

Vor 25 Jahren brachte Importeur MSA die ersten Kymco-Roller nach Deutschland. Mittlerweile gehört die taiwanesische Marke zu den Top 3 im Markt und ist die Nummer eins im ATV- und

Mehr
Audi-Museum dokumentiert Zwangsarbeit bei der Auto Union

Ab heute können die Besucher im Audi-Museum in Ingolstadt sieben Interviews mit ehemaligen Sklavenarbeiter während des Zweiten Weltkriegs in einer neuen Medienstation anhören. An

Mehr
Sascha Klett wird Geschäftsführer bei Ziehl-Abegg Automotive

Dr. Sascha Klett (46) ist auf die neu geschaffene Position des technischen Geschäftsführers der Ziehl-Abegg Automotive GmbH berufen worden. Er arbeitet seit fünf Jahren als

Mehr

Top Meldungen

Opel-Mitarbeiter: Abfindung oder Wechsel


Opel-Mitarbeiter sind stürmische Zeiten gewohnt. Jetzt der nächste Schock: In der Entwicklungsabteilung in Rüsselsheim werden weitere 2.000 Stellen abgebaut. Wie der

Mehr
Union will Klimakrise mit Emissionssteuer lösen

Berlin - Die Union setzt beim Klimaschutz nun auch auf höhere Kosten für Kohlendioxid-Ausstoß. "Wir fordern die globale Bepreisung der Treibhausgasemissionen und deren rasche

Mehr
Bayer-Aktie bricht nach Jury-Entscheidung zu Glyphosat ein

Das glyphosathaltige Unkrautvernichtungsmittel Roundup des US-Herstellers Monsanto wird für Bayer immer stärker zur Belastungsprobe. Nachdem eine Jury in den USA am Dienstag

Mehr