Wirtschaft

Speisepilzernte 2018 auf Vorjahresniveau

  • dts - 13. März 2019, 08:53 Uhr

.

Anzeige

Wiesbaden - Im Jahr 2018 sind in Deutschland 73.200 Tonnen Speisepilze geerntet worden: Damit ist die Produktion von Speisepilzen gegenüber dem Vorjahr fast unverändert geblieben, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Mit einem Anteil von 98 Prozent entfiel fast die gesamte Produktion auf Champignons.

Die restliche Erntemenge setzte sich aus Austernseitlingen, Shiitake und sonstigen Spezialpilzkulturen zusammen. Die Erntefläche von Speisepilzen stieg im Jahr 2018 mit 342 Hektar um elf Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. 14 Prozent dieser Erntefläche wurden vollständig ökologisch bewirtschaftet. 2017 hatte dieser Anteil noch zwölf Prozent betragen.

Speisepilze werden in größerem Umfang nur in neun Bundesländern erzeugt, so die Statistiker. Die beiden bedeutendsten Bundesländer sind dabei Niedersachsen mit einer Erntefläche von 160 Hektar und Nordrhein-Westfalen mit einer Erntefläche von 59 Hektar.

Die News Speisepilzernte 2018 auf Vorjahresniveau wurde von dts am 13.03.2019 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Nahrungsmittel, Unternehmen abgelegt.

Weitere Meldungen

ZEW-Konjunkturerwartungen im März deutlich gestiegen

Mannheim - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im März deutlich verbessert: Der entsprechende Index stieg von

Mehr
Kommunen sehen Potenziale für Flugtaxis in Deutschland

Berlin - Die Kommunen sehen Potenziale für den Einsatz von Flugtaxis in Deutschland. "Der Satz, `Das geht nicht` trägt immer nur solange, bis es jemand umsetzt und es dann doch

Mehr
Watzke-Sohn steigt ins familieneigene Unternehmen Watex ein

Marsberg - André Watzke, Sohn von BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, steigt ins familieneigene Unternehmen Watex ein. Das bestätigte die Familie dem "Handelsblatt"

Mehr

Top Meldungen

IT-Dienstleister Datev will Steuerberatung mit KI umkrempeln

Nürnberg - Der IT-Dienstleister Datev will die Arbeit von Steuerkanzleien mit künstlicher Intelligenz deutlich vereinfachen. Das berichtet das "Handelsblatt". Das Unternehmen

Mehr
Instagram führt Kauf-Button ein

Direkt die Schuhe der Stars kaufen: Die Internetplattform Instagram steigt in den unmittelbaren Onlinehandel ein und bietet Nutzern künftig einen Kauf-Button in der eigenen App

Mehr
Handel fordert finanzielle Hilfen beim Aufbau von E-Ladesäulen

Berlin - Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat in einem Brief an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) finanzielle Hilfen vom Bund gefordert, um beim Aufbau von

Mehr