Wirtschaft

Merkel will Wegwerfen von Lebensmitteln bis 2030 halbieren

  • AFP - 16. Februar 2019, 11:19 Uhr
Bild vergrößern: Merkel will Wegwerfen von Lebensmitteln bis 2030 halbieren
Merkel will Wegwerfen von Lebensmitteln halbieren
Bild: AFP

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will erreichen, dass bis 2030 in Deutschland nur noch halb so viele Nahrungsmittel weggeworfen werden wie heute. 'Wir müssen bewusst mit Lebensmitteln umgehen, jeder einzelne', forderte Merkel am Samstag.

Anzeige

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will erreichen, dass bis 2030 in Deutschland nur noch halb so viele Nahrungsmittel weggeworfen werden wie heute. "Wir müssen bewusst mit Lebensmitteln umgehen, jeder einzelne", forderte Merkel am Samstag in ihrem wöchentlichen Video-Podcast. Sie wies darauf hin, dass derzeit jeder Bundesbürger durchschnittlich pro Jahr 55 Kilogramm Lebensmittel wegwirft, "ein Drittel davon Obst und Gemüse".

Um diese Menge zu verringern, müssten "alle mitmachen", forderte Merkel, "die Verbraucher, die Landwirtschaft, der Handel, die Lebensmittelindustrie und die Gastronomie". Sie verwies dabei auch auf Umweltaspekte. So würden für die Herstellung von einem Kilo Käse 5000 Liter Wasser gebraucht, bei Rindfleisch für ein Kilo sogar 15.000 Liter Wasser. 

Merkel kündigte an, dass Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) kommende Woche eine Strategie gegen Lebensmittelverschwendung vorlegen werde. Sie stellte sich auch hinter Initiativen wie "Zu gut für die Tonne", die für eine Weitergabe überschüssiger Lebensmittel werben. Zudem solle jeder darauf achten, nicht zu viel einzukaufen, Lebensmittel sinnvoll lagern und "beim Kochen auch auf die jeweiligen Mengen achten".

Insgesamt werden in Deutschland jährlich etwa elf Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Ende Januar hatte ein Gerichtsurteil gegen zwei Münchner Studentinnen für Aufsehen gesorgt, die Lebensmittel aus dem Müllcontainer eines Edeka-Supermarktes entnommen hatten, um diese zu verwenden. 

Das sogenannte Containern ist eine rechtliche Grauzone. Es wird meistens nicht verfolgt, wenn die Tonnen offen sind. In diesem Fall hatten die Studentinnen allerdings den abgeschlossenen Müllcontainer mit einem Vierkantschlüssel geöffnet.

Die News Merkel will Wegwerfen von Lebensmitteln bis 2030 halbieren wurde von AFP am 16.02.2019 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern D, Regierung, Lebensmittel, Umwelt abgelegt.

Weitere Meldungen

Boeing testet Software-Update für Flugzeugtyp 737 MAX

Der US-Luftfahrtkonzern Boeing hat mit Testflügen die Wirksamkeit eines Softwareupdates für seinen in zwei Abstürze verwickelten Flugzeugtyp 737 MAX überprüft. Die Tests seien am

Mehr
Wirecard veröffentlicht entlastenden Untersuchungsbericht

Der Zahlungsdienstleister Wirecard hat eine Zusammenfassung des Untersuchungsberichts veröffentlicht, der seit Wochen für erhebliche Turbulenzen an der Börse gesorgt hatte. Wie

Mehr
Deutsche essen weniger Schwein und mehr Geflügel

Das Schweineschnitzel bekommt zunehmend Konkurrenz von der Hähnchenbrust. Laut der am Dienstag veröffentlichten Versorgungsbilanz des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft

Mehr

Top Meldungen

Der lange Weg zur Künstlichen Intelligenz


Künstliche Intelligenz (KI) hat das Potenzial zu erheblichen Einsparungen, ist in aller Munde und für die Zukunft unverzichtbar. Aber die Umsetzung kommt laut einer

Mehr
US-Notenbanker Harker hält US-Wirtschaft weiter für robust

Philadelphia - Der Chef der Notenbank in Philadelphia, Patrick Harker, hält die US-Wirtschaft trotz einer geringeren Wachstumsprognose weiter für robust. "Im Moment sehe ich in

Mehr
EU-Parlament nimmt Einigung für Reform des europäischen Energiemarktes an

Das EU-Parlament hat einer Reform des europäischen Energiemarktes final zugestimmt. Mit breiter Mehrheit stimmten die Abgeordneten am Dienstag in Straßburg für eine entsprechende

Mehr