Brennpunkte

US-Gericht spricht "El Chapo" für schuldig

  • dts - 12. Februar 2019, 19:26 Uhr
Bild vergrößern: US-Gericht spricht El Chapo für schuldig
US-Flagge
dts

.

Anzeige

New York - Der ehemalige Chef des mexikanischen Sinaloa-Drogenkartells, Joaquín "El Chapo" Guzmán, ist am Dienstag von einer Jury am US-Bezirksgericht in New York in allen Anklagepunkten für schuldig gesprochen worden. Die Staatsanwaltschaft wirft "El Chapo" vor, er habe mit Drogenschmuggel und anderen illegalen Geschäften Milliarden US-Dollar verdient.

Die Zeugenaussagen im Prozess gegen den ehemaligen Chef des Sinaloa-Kartells, der am 5. November 2018 begonnen hatte, dauerten fast drei Monate. "El Chapo" wurde im Januar 2016 festgenommen, nachdem er im Juli 2015 aus dem mexikanischen Hochsicherheitsgefängnis Altiplano im Bundesstaat México durch einen Tunnel entflohen war. Am 19. Januar 2017 wurde er offiziell an die Vereinigten Staaten ausgeliefert.

Die News US-Gericht spricht "El Chapo" für schuldig wurde von dts am 12.02.2019 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Urteile, USA, Mexiko, Justiz abgelegt.

Weitere Meldungen

Fall Lügde: Polizeigewerkschaft fordert lückenlose Aufklärung

Berlin - Der Vorsitzende des nordrhein-westfälischen Landesverbands der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Erich Rettinghaus, fordert im Fall des verschwundenen

Mehr
150.000 Kinder in Burkina Faso gehen aus Angst vor Angriffen nicht zur Schule

Dschihadisten gefährden in Burkina Faso die Bildung einer Generation: Mehr als 150.000 Kinder gehen nach Angaben des Bildungsministeriums aus Angst vor dschihadistischen Angriffen

Mehr
Mehr Verkehrsunfälle durch Drogen

Die Zahl der durch Drogenkonsum verursachten Verkehrsunfälle ist in Deutschland binnen zehn Jahren deutlich gestiegen. Zwischen 2007 und 2017 stieg die Zahl der unter

Mehr

Top Meldungen

Wirtschaftswachstum gerät ins Stocken

Wiesbaden - Das deutsche Wirtschaftswachstum ist ins Stocken geraten. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) blieb im vierten Quartal 2018 preis-, saison- und kalenderbereinigt mit 0,0

Mehr
CDU-Wirtschaftsrat warnt vor zu großen Erwartungen an E-Mobilität

Berlin - Der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrates, Wolfgang Steiger, warnt vor Euphorie und unrealistischen Erwartungen an die Elektromobilität. "In der E-Mobilität das Maß

Mehr
Verbraucherschützer fordern Insolvenzabsicherung für Airlines

Berlin - Verbraucherschützer fordern von der Bundesregierung, noch in dieser Legislaturperiode Fluggesellschaften per Gesetz zu einer Insolvenzabsicherung zu verpflichten. Bei

Mehr