Gesundheit

Amtsgericht Düsseldorf spricht zwei Kinderärzte nach Tod von Siebenjährigem frei

  • AFP - 12. Februar 2019, 16:01 Uhr
Bild vergrößern: Amtsgericht Düsseldorf spricht zwei Kinderärzte nach Tod von Siebenjährigem frei
Justitia
Bild: AFP

Das Düsseldorfer Amtsgericht hat zwei Ärzte dem Vorwurf der fahrlässigen Tötung eines siebenjährigen Kindes freigesprochen. Der Junge war nach Gerichtsangaben im Herbst 2016 an den Folgen eines Darmverschlusses gestorben.

Anzeige

Das Düsseldorfer Amtsgericht hat am Dienstag zwei Ärzte dem Vorwurf der fahrlässigen Tötung eines siebenjährigen Kinds freigesprochen. Der Junge war nach Gerichtsangaben im Herbst 2016 an den Folgen eines Darmverschlusses verstorben. Das Gericht ging demnach zwar davon aus, dass eine Operation mit hoher Wahrscheinlichkeit das Leben des Jungen gerettet hätte. Ein fahrlässiges Handeln der Kinderärzte sei aber nicht feststellbar.

Das Gericht verwies den Angaben zufolge unter anderem auf die Anhörung eines Sachverständigen in der Hauptverhandlung. Der Sachverständige hatte es demnach für vertretbar gehalten, dass die Kinderärzte das Kind konservativ behandelten - also ohne operativen Eingriff. Die Indikation einer Operation habe zudem im Verantwortungsbereich der Chirurgie des Krankenhauses gelegen.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft hatte zwar ebenfalls Freispruch beantragt, kann jedoch binnen einer Woche Berufung oder Revision gegen den Richterspruch einlegen.

Die News Amtsgericht Düsseldorf spricht zwei Kinderärzte nach Tod von Siebenjährigem frei wurde von AFP am 12.02.2019 in der Kategorie Gesundheit mit den Stichwörtern D, Nordrhein, Westfalen, Medizin, Kinder, Justiz abgelegt.

Weitere Meldungen

So schützen sich Heimwerker


Die Hände sind beim Heimwerken besonders gefährdet. Doch nicht immer bieten Arbeitshandschuhe den besten Schutz. Während bei Bauarbeiten die Finger mit Handschuhen gut

Mehr
Wenn Babys auf Bernstein beißen


Wer schöne Zähne haben will, muss schon früh leiden. Doch nicht alle Wege führen zum gewünschten Ziel. Bei manchen Hilfsmitteln beißen Babys auf Granit. Viele Eltern legen

Mehr
Ganz schön schmutzig: Schadstoffe im Sex-Spielzeug


Die legendäre Beate Uhse hat Pionierarbeit auf dem Gebiet der Erotik geleistet. Viele Menschen hat da Lady der Liebe in Sachen Sex erst so richtig auf Touren gebracht. Vor

Mehr

Top Meldungen

Bsirske prangert "mafiöse Strukturen" beim Paketversand an

Verdi-Bundeschef Frank Bsirske hat kriminelle Machenschaften beim Paketversand angeprangert. "In der Paketzustellbranche haben sich zum Teil mafiöse Strukturen etabliert", sagte

Mehr
Familienunternehmer nennen Frauenquote "Entmündigung"

Berlin - Trotz der nach wie vor geringen Besetzung von Führungspositionen in deutschen Unternehmen mit Frauen wehrt sich ein wichtiger Lobbyverband gegen mögliche gesetzliche

Mehr
Paul Collier fordert höhere Besteuerung von Immobilienbesitzern

Berlin - Der Oxford-Professor und frühere Chefökonom der Weltbank, Paul Collier, fordert einen Umbau des Steuersystems hin zu einer "ethischen und effizienten Besteuerung". Dazu

Mehr