Sport

1. FC Nürnberg trennt sich von Cheftrainer Köllner

  • dts - 12. Februar 2019, 11:08 Uhr
Bild vergrößern: 1. FC Nürnberg trennt sich von Cheftrainer Köllner
Fußball
dts

.

Anzeige

Nürnberg - Der Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg hat den bisherigen Cheftrainer Michael Köllner mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Das teilte der Verein am Dienstagmittag mit.

Am späten Montagabend war bereits Sportvorstand Andreas Bornemann beurlaubt worden. Als Grund war dabei unter anderem genannt worden, dass man sich nicht auf einen gemeinsamen Weg für die Zukunft, gerade auch in Bezug auf das Cheftraineramt verständigen konnte. Der bisherige Co-Trainer Boris Schommers sowie der frühere Fußballer Marek Mintal sollen interimsweise die Verantwortung für die Profi-Mannschaft übernehmen. Marketingleiter Marcus Rößler soll als Übergangslösung das Amt von Bornemann ausüben.

"Ich möchte mich im Namen des Aufsichtsrats nochmal ganz herzlich bei Andreas Bornemann und Michael Köllner für die gemeinsame erfolgreiche Zeit bedanken", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Thomas Grethlein. "Unsere Aufgabe ist es nun, mit aller Sorgfalt einen Sportvorstand zu finden, der künftig die Verantwortung für den sportlichen Bereich tragen wird und dessen erste Aufgabe es sein wird, einen passenden Trainer für den 1. FC Nürnberg zu finden." Nürnberg steht aktuell mit zwölf Punkten auf dem letzten Tabellenplatz der Bundesliga. Zuletzt erlebte der Club in der Liga 15 sieglose Spiele am Stück.


Die News 1. FC Nürnberg trennt sich von Cheftrainer Köllner wurde von dts am 12.02.2019 in der Kategorie Sport mit den Stichwörtern Sport, Deutschland, 1. Liga, Fußball abgelegt.

Weitere Meldungen

Europa League: Frankfurt nach Sieg gegen Benfica im Halbfinale

Frankfurt/Main - Im Viertelfinale der Europa League hat Eintracht Frankfurt das Rückspiel gegen Benfica Lissabon mit 2:0 gewonnen. Nach dem Hinspiel, das die Frankfurter in

Mehr
Porsche Motorsport testet Formel E-Rennwagen in Spanien

Nach dem Rollout des Porsche Formel-E-Rennwagens Anfang März gehen die Vorbereitungen auf den Einstieg in die ABB FIA-Formel-E-Meisterschaft in die nächste Runde: Aktuelle Bilder

Mehr
DFB-Vize Frymuth verlangt mehr Glaubwürdigkeit im Verband

Frankfurt/Main - Der Vizepräsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Peter Frymuth, hat von sich und seinen Kollegen im Verband mehr Wahrhaftigkeit gefordert. "Ich sehe den

Mehr

Top Meldungen

Schulze legt Pläne für Steuer auf Kohlendioxidausstoß vor

Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) plant, in Deutschland eine Abgabe auf den Ausstoß von Kohlendioxid zu verlangen. "Die Idee ist, dass CO2 einen Preis bekommt,

Mehr
Tausend Jahre Strom für Deutschlands größte Flughäfen

Der im vergangenen Vierteljahrhundert in Deutschland produzierte Strom aus erneuerbaren Energien reicht theoretisch aus, um die fünf größten Flughäfen 1000 Jahre lang zu

Mehr
Google informiert Android-Nutzer künftig über andere Browser und Suchmaschinen

Der US-Technologiekonzern Google informiert Nutzer seines mobilen Betriebssystems Android in Europa künftig über konkrete Alternativen zum eigenen Browser und der eigenen

Mehr