Wirtschaft

AOK und Diabetes Gesellschaft fordern mehr Verantwortung der Lebensmittelindustrie

  • AFP - 11. Februar 2019, 17:19 Uhr
Bild vergrößern: AOK und Diabetes Gesellschaft fordern mehr Verantwortung der Lebensmittelindustrie
Herstellung von Fertigpizza
Bild: AFP

Der AOK-Bundesverband und die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) haben die Lebensmittelindustrie zu mehr Verantwortung für gesunde Ernährung aufgerufen.

Anzeige

Der AOK-Bundesverband und die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) haben die Lebensmittelindustrie zu mehr Verantwortung für gesunde Ernährung aufgerufen. Mit der freiwilligen Selbstverpflichtung gehe Deutschland "weiterhin einen Sonderweg", nötig sei vielmehr eine verbindliche Zuckerreduktion von 50 Prozent, erklärte die DDG am Montag. Der AOK-Bundesverband forderte, Deutschland dürfe bei der Absenkung von Zucker, Fetten und Salz seinen Nachbarländern nicht weiter hinterherhinken.

Beide Verbände nehmen am Dienstag an der Sitzung des Begleitgremiums zur weiteren Festlegung einer bundesweiten Reduktionsstrategie von Zucker, Fetten und Salz teil. Dabei sollen Wirtschaftsverbände Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) konkrete Vorschläge präsentieren. Die Ministerin hatte im Dezember mit der Industrie konkrete Zielvereinbarungen zur Reduktion dieser Zutaten in Fertigprodukten bis 2025 vereinbart. Allerdings sind die Vereinbarungen nicht verbindlich.

Die beiden Verbände kritisieren auch die lange Zeitschiene bis 2025. "Wir brauchen hier schnellere Ergebnisse", forderte die DDG. Wichtig sei außerdem ein rasches Verbot für Kindermarketing von stark zucker-, fett- und salzhaltigen Produkten.

Die News AOK und Diabetes Gesellschaft fordern mehr Verantwortung der Lebensmittelindustrie wurde von AFP am 11.02.2019 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern D, Gesundheit, Verbraucher, Lebensmittel abgelegt.

Weitere Meldungen

Haushalte mit Ölheizung müssen trotz milden Winters mehr zahlen als im Vorjahr

Haushalte mit Ölheizung müssen für die zurückliegenden Monate mehr Heizkosten zahlen als in den vergangenen Wintern - obwohl das Wetter sehr mild war. Grund sind die stark

Mehr
Große Mehrheit für staatliche Deckelung der Mieten

Eine große Mehrheit der Bürger wünscht sich eine staatliche Deckelung der Mieten. 84 Prozent der Teilnehmer einer Umfrage für die "Welt am Sonntag" gaben an, der Staat solle dafür

Mehr
Zehn Luftfahrtbehörden prüfen gemeinsam Boeing 737 MAX

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat eine internationale Überprüfung der jüngsten Neuerungen an Flugzeugen des Typs Boeing 737 MAX angekündigt. Laut einer FAA-Mitteilung vom Freitag

Mehr

Top Meldungen

Klöckner bekräftigt Widerstand gegen pauschale Verschärfung der Düngeregeln

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat ihren Widerstand gegen eine von der EU-Kommission verlangte pauschale Verschärfung der Düngeregeln bekräftigt. "Was wir

Mehr
Bericht: Strom für Elektroautos teurer als Benzin oder Diesel

Berlin - Das Aufladen von Elektroautos an öffentlichen Ladesäulen verursacht laut eines Zeitungsberichts teilweise höhere Kosten als das Auftanken vergleichbarer Fahrzeuge mit

Mehr
Umfrage: Mehrheit gegen Enteignungen von Wohnungsunternehmen

Berlin - Die Mehrheit der Bundesbürger lehnt die Enteignung privater Wohnungsunternehmen ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag der

Mehr