Technologie

Wirtschaftsminister fordert europäischen Digitalkonzern

  • dts - 11. Februar 2019, 02:00 Uhr
Bild vergrößern: Wirtschaftsminister fordert europäischen Digitalkonzern
Peter Altmaier
dts

.

Anzeige

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich für einen europäischen Digitalkonzern ausgesprochen, um der Konkurrenz in den USA und China Paroli bieten zu können. "Ich kann mir vorstellen, dass wir in Europa eine Art Airbus der künstlichen Intelligenz etablieren", sagte Altmaier den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben).

"Dieser Konzern könnte zum Beispiel maßgeblich beim autonomen Fahren werden und hätte positive Auswirkungen auf viele Branchen." Vor der Gründung des Flugzeugbauers Airbus sei Europa nicht in der Lage gewesen, große Verkehrsflugzeuge zu bauen, erklärte Altmaier. Heute kämen die großen Internetkonzerne nicht aus Europa, sondern aus den USA oder aus China. "Die haben eine enorme Marktmacht. Hier besteht eine gewaltige Schieflage."

Deutschland müsse den Anspruch haben, bei der Digitalisierung und der Plattform-Ökonomie ganz vorne dabei zu sein. Der CDU-Politiker verteidigte seine in der vergangenen Woche vorgestellte Industriestrategie gegen Kritik. Es gehe darum, "die deutsche und europäische Industrie zu stärken und zu schützen, damit unsere Unternehmen im rauen internationalen Wettbewerb, etwa mit amerikanischen oder chinesischen Konzernen, mithalten können."

Es sei wichtig, dass Unternehmen in Deutschland die komplette Wertschöpfungsketten abbilden: "Das macht uns unabhängig und sichert viele Arbeitsplätze", sagte Altmaier.

Die News Wirtschaftsminister fordert europäischen Digitalkonzern wurde von dts am 11.02.2019 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, Computer abgelegt.

Weitere Meldungen

Karliczek will Gütesiegel für künstliche Intelligenz

Berlin - Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat sich für ein offizielles Gütesiegel für Produkte mit künstlicher Intelligenz (KI) ausgesprochen. "In Deutschland haben

Mehr
Bericht: Fielmann bereitet Verkaufsstart im Internet vor

Hamburg - Marc Fielmann, der Vorstandsvorsitzende der Augenoptikerkette Fielmann, bereitet laut eines Medienberichts den Einstieg ins Internetgeschäft vor. Allerdings solle

Mehr
Einigung bei SAP auf Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung

Walldorf - Vor dem Hintergrund mehrerer Restrukturierungen in den vergangenen Jahren haben Betriebsrat und Geschäftsführung des Softwarekonzerns SAP Maßnahmen zur

Mehr

Top Meldungen

Altmaier geht auf Kritiker seiner Industriepolitik zu

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) geht auf die Kritiker seiner Industriepolitik zu. Er lade für den 6. Mai zum "Kongress zur Nationalen Industriestrategie

Mehr
Bericht: Steuerausfälle zwingen Scholz zu Buchungstrick

Berlin - Wegen der Abkühlung der Konjunktur drohen Bund und Ländern laut eines Medienberichts dieses Jahr Steuerausfälle von rund zehn Milliarden Euro. Das berichtet der

Mehr
Dutzende Stellen im Wirtschaftsministerium unbesetzt

Berlin - In den für die Energiewende zuständigen Abteilungen des Bundeswirtschaftsministeriums sind Dutzende Planstellen nicht besetzt. Das habe das Ministerium von

Mehr