Lifestyle

Lotto am Samstag (09.02.2019)

  • dts - 9. Februar 2019, 19:31 Uhr
Bild vergrößern: Lotto am Samstag (09.02.2019)
Lotto-Spieler
dts

.

Anzeige

Saarbrücken - In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 2, 32, 34, 39, 42, 49, die Superzahl ist die 2. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 9271064. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 404874 gezogen.

Diese Angaben sind ohne Gewähr. Der Deutsche Lotto- und Totoblock teilte mit, dass die Chance, sechs Richtige und die Superzahl zu tippen, bei etwa 1 zu 140 Millionen liege und warnte davor, dass Glücksspiel süchtig machen könne. In Deutschland wird das populäre Zahlenlotto "6 aus 49" seit 1955 gespielt. Die am seltensten gezogene Zahl war dabei die 13, die häufigste die 49. Im Jackpot liegen diese Woche drei Millionen Euro.


Die News Lotto am Samstag (09.02.2019) wurde von dts am 09.02.2019 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Vermischtes, Deutschland, Lotto, Glücksspiel abgelegt.

Weitere Meldungen

Lottozahlen vom Mittwoch (20.02.2019)

Saarbrücken - In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 5, 11, 12, 19, 21, 48, die

Mehr
Lottozahlen vom Samstag (16.02.2019)

Saarbrücken - In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 6, 9, 10, 11, 18, 22, die

Mehr
Lottozahlen vom Mittwoch (13.02.2019)

Saarbrücken - In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 5, 11, 23, 31, 42, 43, die

Mehr

Top Meldungen

Bsirske prangert "mafiöse Strukturen" beim Paketversand an

Verdi-Bundeschef Frank Bsirske hat kriminelle Machenschaften beim Paketversand angeprangert. "In der Paketzustellbranche haben sich zum Teil mafiöse Strukturen etabliert", sagte

Mehr
Familienunternehmer nennen Frauenquote "Entmündigung"

Berlin - Trotz der nach wie vor geringen Besetzung von Führungspositionen in deutschen Unternehmen mit Frauen wehrt sich ein wichtiger Lobbyverband gegen mögliche gesetzliche

Mehr
Paul Collier fordert höhere Besteuerung von Immobilienbesitzern

Berlin - Der Oxford-Professor und frühere Chefökonom der Weltbank, Paul Collier, fordert einen Umbau des Steuersystems hin zu einer "ethischen und effizienten Besteuerung". Dazu

Mehr