Lifestyle

Experten kommen zu 57. Verkehrsgerichtstag in Goslar zusammen

  • AFP - 23. Januar 2019, 04:57 Uhr
Bild vergrößern: Experten kommen zu 57. Verkehrsgerichtstag in Goslar zusammen
Autobahn
Bild: AFP

Im niedersächsischen Goslar beginnt der 57. Deutsche Verkehrsgerichtstag. Auf der Fachkonferenz beraten Experten über Fragen der Verkehrs- und Rechtspolitik. Unter anderem geht es um eine Bewertung der Dieselfahrverbote.

Anzeige

Im niedersächsischen Goslar beginnt heute (14.30 Uhr) der 57. Deutsche Verkehrsgerichtstag. Auf der Fachkonferenz beraten Experten über aktuelle Fragen der Verkehrs- und Rechtspolitik. Unter anderem geht es um eine Bewertung der umstrittenen Dieselfahrverbote, strafrechtliche Aspekte des automatisierten Fahrens sowie das 2014 reformierte Punktesystem für Verkehrssünder.

Die eigentliche Konferenz beginnt erst am Donnerstag. Am Mittwoch stehen eine Pressekonferenz und die Versammlung der Mitglieder des Trägervereins auf dem Programm. Auf dem jährlichen Kongress kommen Vertreter von Politik, Justiz, Behörden, Wissenschaft und Wirtschaft zusammen. Ihre Empfehlungen haben häufig Einfluss in Debatten über Gesetzesänderungen. Der Verkehrsgerichtstag dauert bis Freitag.

Die News Experten kommen zu 57. Verkehrsgerichtstag in Goslar zusammen wurde von AFP am 23.01.2019 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern D, Niedersachsen, Verkehr, Justiz abgelegt.

Weitere Meldungen

Mehrheit für mehr Lobbyistenkontrolle

Berlin - Mehr als drei Viertel der Bürger kritisieren die Einflussnahme von Lobbyisten auf die deutsche Politik. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest

Mehr
SSW-Chef im Kieler Landtag: Gemeinderäte sollen tagsüber tagen

Kiel - Lars Harms, Fraktionsvorsitzender des Südschleswigschen Wählerverbands (SSW), der Partei der dänischen Minderheit im Kieler Landtag, fordert, dass Kommunalparlamente

Mehr
Seehofer verstärkt Bundespolizei in Sachsen vor Landtagswahlen

Dresden - Vor den Landtagswahlen in Sachsen will Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) verstärkt Bundespolizisten dorthin schicken, um die "sichtbare Präsenz durch zusätzliche

Mehr

Top Meldungen

Billigere Tickets: Bahn erwartet fünf Millionen zusätzliche Reisende

Berlin - Die deutsche Bahn rechnet bei der Einführung billigerer Tickets durch geringere Steuersätze mit einem Ansturm auf die eigenen Züge. "Unsere Analysen zeigen, dass wir

Mehr
Bericht: Siemens-Betriebsrat kritisiert Vorstand wegen Bahnfusion

München - Unter den Arbeitnehmern von Siemens wächst laut eines Medienberichts die Kritik an der eigenen Führung, nachdem die deutsch-französische Bahnfusion mit Alstom geplatzt

Mehr
Bahn-Betriebsräte schlagen wegen Schienennetz Alarm

Berlin - Die Betriebsräte der Deutschen Bahn sind in großer Sorge. "Auch 25 Jahre nach der Bahnreform ist die Schieneninfrastruktur des Bundes weiter dramatisch unterfinanziert

Mehr