Brennpunkte

Israel testet erfolgreich mit USA entwickeltes Raketenabwehrsystem

  • AFP - 22. Januar 2019, 16:16 Uhr
Bild vergrößern: Israel testet erfolgreich mit USA entwickeltes Raketenabwehrsystem
Israel testet Raketenabwehrsystem Arrow-3
Bild: AFP

Israel und die USA haben am Dienstag nach eigenen Angaben das von beiden Ländern gemeinsam entwickelte Raketenabwehrsystem Arrow-3 (Pfeil-3) erfolgreich getestet. Der Test fand vor dem Hintergrund von Spannungen mit dem Iran statt.

Anzeige

Israel und die USA haben am Dienstag nach eigenen Angaben  das von beiden Ländern gemeinsam entwickelte Raketenabwehrsystem Arrow-3 (Pfeil-3) erfolgreich getestet. Das System kann in Höhen oberhalb der Erdatmosphäre Raketen abfangen, die aus einer Entfernung von bis zu 2400 Kilometern abgefeuert wurden. Der Test fand vor dem Hintergrund von Spannungen mit dem Iran statt.

Die israelische Armee hatte am Montag mitgeteilt, zur Vergeltung für einen angeblichen Raketenangriff des Iran auf Israel militärische Einrichtungen der iranischen Revolutionsgarden am Flughafen von Damaskus bombardiert zu haben. Zudem seien Munitionslager, ein Trainingscamp und eine Geheimdienststelle angegriffen worden.

Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Dienstag mitteilte, wurden dabei 21 Menschen, größtenteils Iraner, getötet. Die Angaben der in Großbritannien ansässigen Organisation, die sie von Aktivisten in Syrien bezieht, sind von unabhängiger Seite kaum zu überprüfen.

Das Pfeil-System dient zur Abwehr von Mittelstreckenraketen wie der iranischen Schihab-3. Das israelische Verteidigungsministerium teilte am Dienstag mit, das System habe die von Zentralisrael aus abgefeuerte Zielrakete per Radar aufgespürt und zerstört.

Das von den USA mitfinanzierte Raketenabwehrsystem wurde von der Israeli Aerospace Industries in Partnerschaft mit Boeing entwickelt. Es ergänzt andere Raketenabwehrsysteme und ist bereits installiert. In der Vergangenheit gab es nach israelischen Angaben auch bereits erfolgreiche Arrow-Tests.

Der Iran unterstützt seit Jahren den syrischen Staatschef Baschar al-Assad im Kampf gegen bewaffnete Milizen "Militärberatern". Israel flog in den vergangenen Jahren hunderte Luftangriffe auf mutmaßliche iranische Stellungen in Syrien, Munitionslager und Waffenkonvois für die libanesische Hisbollah-Miliz.

Die News Israel testet erfolgreich mit USA entwickeltes Raketenabwehrsystem wurde von AFP am 22.01.2019 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Nahost, Israel, USA, Iran, Waffen, Rüstung, Streitkräfte abgelegt.

Weitere Meldungen

Guaidó besucht Konzert seiner Anhänger an kolumbianisch-venezolanischer Grenze

Trotz eines Ausreiseverbots hat der selbsternannte venezolanische Übergangspräsident Juan Guaidó ein Benefizkonzert seiner Anhänger im kolumbianischen Grenzort Cúcuta besucht. In

Mehr
Al-Baschir verhängt einjährigen Notstand im Sudan

Nach den blutigen Protesten gegen die Regierung im Sudan hat Staatschef Omar al-Baschir einen landesweiten Notstand ausgerufen. Dieser solle für ein Jahr gelten, sagte al-Baschir

Mehr
Guaidó besucht Konzert seiner Anhänger an kolumbianisch-venezolanischer Grenze

Trotz eines Ausreiseverbots hat der selbsternannte venezolanische Übergangspräsident Juan Guaidó ein Benefizkonzert seiner Anhänger im kolumbianischen Grenzort Cúcuta besucht. In

Mehr

Top Meldungen

Bsirske prangert "mafiöse Strukturen" beim Paketversand an

Verdi-Bundeschef Frank Bsirske hat kriminelle Machenschaften beim Paketversand angeprangert. "In der Paketzustellbranche haben sich zum Teil mafiöse Strukturen etabliert", sagte

Mehr
Familienunternehmer nennen Frauenquote "Entmündigung"

Berlin - Trotz der nach wie vor geringen Besetzung von Führungspositionen in deutschen Unternehmen mit Frauen wehrt sich ein wichtiger Lobbyverband gegen mögliche gesetzliche

Mehr
Paul Collier fordert höhere Besteuerung von Immobilienbesitzern

Berlin - Der Oxford-Professor und frühere Chefökonom der Weltbank, Paul Collier, fordert einen Umbau des Steuersystems hin zu einer "ethischen und effizienten Besteuerung". Dazu

Mehr