Politik

Niederlande sind gegen EU-Steuervorschlag

  • dts - 20. Januar 2019, 02:50 Uhr
Bild vergrößern: Niederlande sind gegen EU-Steuervorschlag
EU-Kommission in Brüssel
dts

.

Anzeige

Den Haag - Die Niederlande stellen sich gegen den Vorschlag der EU-Kommission, dass Steuer-Entscheidungen künftig nicht mehr einstimmig gefällt werden müssen, sondern nur noch mit qualifizierter Mehrheit. "Dieser konkrete Vorschlag ist weder sehr weise noch sehr realistisch", sagte der niederländische Finanzminister Wopke Hoekstra der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS).

"Ich fände es super, wenn wir sicherstellen könnten, dass sich jeder an die Regeln hält, die wir schon haben, bevor wir neue Regeln einführen." Trotz Niedrigzinsen erhöhen einige europäische Staaten ihre Staatsdefizite. Hoekstra dagegen pocht auf die Einhaltung des Euro-Stabilitätspakts: "Wir müssen in Sachen Stabilitätspakt sehr strikt sein, nicht weil das im Interesse von Deutschland oder den Niederlanden wäre, sondern weil es im langfristigen Interesse aller ist."

Die News Niederlande sind gegen EU-Steuervorschlag wurde von dts am 20.01.2019 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern Politik, EU, Niederlande abgelegt.

Weitere Meldungen

Bundesregierung scheitert mit Sperrklausel für Europawahl

Berlin - Die Bundesregierung ist mit ihrem Vorhaben gescheitert, vor der Europawahl im Mai eine Sperrklausel im EU-Wahlrecht zu verankern, um Splitterparteien mit wenig

Mehr
Europawahl: Timmermans attackiert Weber wegen Rücksicht auf Orbán

Brüssel - Der Spitzenkandidat der europäischen Sozialdemokraten (SPE) für die Europawahl Frans Timmermans hat seinen Kontrahenten Manfred Weber (CSU) für dessen zurückhaltenden

Mehr
EVP-Chef droht mit Ausschluss von Orbans Partei

Berlin - Der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber (CSU), hat dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán offen mit dem Ausschluss seiner

Mehr

Top Meldungen

Bsirske prangert "mafiöse Strukturen" beim Paketversand an

Verdi-Bundeschef Frank Bsirske hat kriminelle Machenschaften beim Paketversand angeprangert. "In der Paketzustellbranche haben sich zum Teil mafiöse Strukturen etabliert", sagte

Mehr
Familienunternehmer nennen Frauenquote "Entmündigung"

Berlin - Trotz der nach wie vor geringen Besetzung von Führungspositionen in deutschen Unternehmen mit Frauen wehrt sich ein wichtiger Lobbyverband gegen mögliche gesetzliche

Mehr
Paul Collier fordert höhere Besteuerung von Immobilienbesitzern

Berlin - Der Oxford-Professor und frühere Chefökonom der Weltbank, Paul Collier, fordert einen Umbau des Steuersystems hin zu einer "ethischen und effizienten Besteuerung". Dazu

Mehr