Wirtschaft

Turbo-Power für Opel-Werk

  • Mirko Stepan - 17. Januar 2019, 13:39 Uhr
Bild vergrößern: Turbo-Power für Opel-Werk
mid Groß-Gerau - Im polnischen PSA-Werk in Tychy - ehemals ein Opel-Standort - werden künftig Dreizylinder-Turbomotoren für fünf Marken produziert. PSA

Der Dreizylinder-PureTech-Turbo-Benzinmotor ist bei der Groupe PSA inzwischen ein etabliertes Aggregat, das immer mehr zum Global Player wird. Jetzt ist die Produktion am Standort Tychy angelaufen. Sie soll vor allem die Modelle der neuen Tochter Opel/Vauxhall befeuern.

Anzeige


Der Dreizylinder-PureTech-Turbo-Benzinmotor ist bei der Groupe PSA inzwischen ein etabliertes Aggregat, das immer mehr zum Global Player wird. Jetzt ist die Produktion am Standort Tychy angelaufen. Sie soll vor allem die Modelle der neuen Tochter Opel/Vauxhall befeuern.

250 Millionen Euro hat der Konzern in das Werk im polnischen Tychy - ein ehemaliges Opel-Werk - investiert, um dort gerüstet zu sein für die Fertigung der 1,2-Liter-PureTech-Turbomotoren mit drei Zylindern, die markenübergreifend in zahlreichen Modellen zu finden sind. Bis zu 460.000 Motoren können pro Jahr gefertigt werden.

"Der Standort Tychy blickt nun einer nachhaltigen Zukunft entgegen und wird ein starker Teil des Produktionsnetzes der Groupe PSA sein. In Tychy werden Motoren für unsere fünf Marken produziert, um der wachsenden Kundennachfrage nach diesem preisgekrönten Motor Rechnung tragen", sagte Carlos Tavares, CEO Groupe PSA.

Die News Turbo-Power für Opel-Werk wurde von Mirko Stepan am 17.01.2019 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Automobilproduktion, Auto, Neuwagen, Benziner, Motor, Werk abgelegt.

Weitere Meldungen

Billigere Tickets: Bahn erwartet fünf Millionen zusätzliche Reisende

Berlin - Die deutsche Bahn rechnet bei der Einführung billigerer Tickets durch geringere Steuersätze mit einem Ansturm auf die eigenen Züge. "Unsere Analysen zeigen, dass wir

Mehr
Bericht: Siemens-Betriebsrat kritisiert Vorstand wegen Bahnfusion

München - Unter den Arbeitnehmern von Siemens wächst laut eines Medienberichts die Kritik an der eigenen Führung, nachdem die deutsch-französische Bahnfusion mit Alstom geplatzt

Mehr
Bahn-Betriebsräte schlagen wegen Schienennetz Alarm

Berlin - Die Betriebsräte der Deutschen Bahn sind in großer Sorge. "Auch 25 Jahre nach der Bahnreform ist die Schieneninfrastruktur des Bundes weiter dramatisch unterfinanziert

Mehr

Top Meldungen

Altmaier geht auf Kritiker seiner Industriepolitik zu

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) geht auf die Kritiker seiner Industriepolitik zu. Er lade für den 6. Mai zum "Kongress zur Nationalen Industriestrategie

Mehr
Bericht: Steuerausfälle zwingen Scholz zu Buchungstrick

Berlin - Wegen der Abkühlung der Konjunktur drohen Bund und Ländern laut eines Medienberichts dieses Jahr Steuerausfälle von rund zehn Milliarden Euro. Das berichtet der

Mehr
Dutzende Stellen im Wirtschaftsministerium unbesetzt

Berlin - In den für die Energiewende zuständigen Abteilungen des Bundeswirtschaftsministeriums sind Dutzende Planstellen nicht besetzt. Das habe das Ministerium von

Mehr