Politik

Tausende Serben demonstrieren gegen Präsident Vucic

  • AFP - 12. Januar 2019, 22:40 Uhr
Bild vergrößern: Tausende Serben demonstrieren gegen Präsident Vucic
Demonstranten in Belgrad
Bild: AFP

Erneut sind in Belgrad tausende Menschen gegen den serbischen Präsidenten Aleksandar Vucic auf die Straße gegangen. Mit Spruchbändern marschierte die Menge am Samstag durch die serbische Hauptstadt.

Anzeige

Erneut sind in Belgrad tausende Menschen gegen den serbischen Präsidenten Aleksandar Vucic auf die Straße gegangen. Mit Spruchbändern marschierte die Menge am Samstag durch die serbische Hauptstadt. Auch in der zweitgrößten Stadt des Landes, Nis, beteiligten sich mehrere tausend Menschen an einem Protestmarsch.

Die Proteste gegen Vucic dauern bereits seit sechs Wochen an. Es sind die ersten bedeutenden Proteste seit dem Frühjahr 2017, als nach dem Wahlsieg von Vucic tausende zumeist junge Serben auf die Straße gegangen waren. Seine Kritiker werfen ihm vor, autoritär zu regieren und die Opposition, die Medien und die Zivilgesellschaft mundtot zu machen. 

Die News Tausende Serben demonstrieren gegen Präsident Vucic wurde von AFP am 12.01.2019 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern Serbien, Proteste, Opposition, Präsident abgelegt.

Weitere Meldungen

Europas Liberale schicken EU-Kommissarin Vestager in Rennen um Juncker-Nachfolge

Die liberale Fraktion im EU-Parlament schickt die dänische EU-Kommissarin Margrethe Vestager ins Rennen um die Nachfolge von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Das

Mehr
Trump bringt bei Bolsonaro-Besuch Brasiliens Aufnahme in die Nato ins Spiel

US-Präsident Donald Trump und Brasiliens ultrarechter Staatschef Jair Bolsonaro haben bei ihrem ersten Treffen große Einigkeit demonstriert. "Brasilien und die Vereinigten Staaten

Mehr
EU bietet Änderungen an Brexit-Erklärung zu künftigen Beziehungen an

Zur Überwindung der festgefahrenen Situation beim Brexit hat die EU Großbritannien Änderungen an den Vereinbarungen zu den künftigen Beziehungen angeboten. Eine entsprechende

Mehr

Top Meldungen

Bafin nennt Bedingungen für Großbankenfusion

Frankfurt/Main - Die Finanzaufsicht Bafin skizziert Bedingungen für eine Großbankenfusion in Deutschland. Es gebe Konstellationen, in denen eine Konsolidierung Sinn ergebe, sagte

Mehr
Bankenfusion: Bouffier sieht keine aktive Rolle der Bundesregierung

Wiesbaden - Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) sieht keine aktive Rolle der Bundesregierung bei der geplanten Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank. "Nach

Mehr
Wirtschaftsweiser Truger gegen Abschaffung des Soli

Berlin - Das neue Mitglied der sogenannten Wirtschaftsweisen, Achim Truger, kritisiert die Grundlinie des Sachverständigenrats für Wirtschaftsfragen der Bundesregierung. Er

Mehr