Politik

Hunderte Briten demonstrieren nach Vorbild der französischen "Gelbwesten"

  • 12. Januar 2019, 19:16 Uhr
Bild vergrößern: Hunderte Briten demonstrieren nach Vorbild der französischen Gelbwesten
"Gelbwesten"-Proteste in London
Bild: AFP

In London sind hunderte Menschen nach dem Vorbild der französischen 'Gelbwesten'-Bewegung auf die Straße gegangen. Sie demonstrierten am Samstag in der britischen Hauptstadt für ein Ende der Sparpolitik der Regierung und forderten Neuwahlen.

Anzeige

In London sind hunderte Menschen nach dem Vorbild der französischen "Gelbwesten"-Bewegung auf die Straße gegangen. Sie demonstrierten am Samstag in der britischen Hauptstadt für ein Ende der Sparpolitik der konservativen Regierung von Premierministerin Theresa May und forderten Neuwahlen. Zu der Kundgebung im Stadtzentrum hatte die linke Organisation "People's Assembly" aufgerufen. Ein Organisator der Proteste wurde festgenommen.

Viele der Kundgebungsteilnehmer trugen gelbe Warnwesten. Unter ihnen waren Gewerkschafter, Oppositionspolitiker und Vertreter anderer Organisationen. Der Labour-Finanzexperte John McDonnell beschuldigte die Regierung, Großbritanniens Sozialstruktur zu "zerreißen". 

Aus Frankreich waren zwei Aktivisten der "Gelbwesten"-Bewegung nach London gereist, um den Protest zu unterstützen. In beiden Ländern hätten die Menschen genug von Armut und Ungerechtigkeit, sagte Erick Simon.

Zu Beginn der Demonstration nahm die Polizei einen der Organisatoren wegen mutmaßlicher Störung der öffentlichen Ordnung fest. Die Festnahme stand Berichten zufolge im Zusammenhang mit einem Vorfall am Montag vor dem Parlament, wo mehrere Aktivisten proeuropäische Abgeordnete unter anderem als "Nazi" beschimpft hatten.

Bislang hatten in Großbritannien vor allem Brexit-Befürworter in gelben Warnwesten demonstriert. Die Gruppe "Hope Not Hate", die sich gegen Rassismus einsetzt, hatte vor der Demonstration am Samstag vor einer Unterwanderung der britischen "Gelbwesten"-Bewegung durch Rechtsradikale gewarnt.

Die News Hunderte Briten demonstrieren nach Vorbild der französischen "Gelbwesten" wurde von AFP am 12.01.2019 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern Großbritannien, Frankreich, Regierung, Proteste, Demonstrationen abgelegt.

Weitere Meldungen

US-Senat will am Donnerstag über zwei Vorschläge für Shutdown-Ende abstimmen

Im Haushaltsstreit soll der US-Senat am Donnerstag über zwei Vorschläge abstimmen, um den seit einem Monat andauernden Shutdown zu beenden. Darauf einigten sich am Dienstag die

Mehr
FBI kann Informanten nicht mehr bezahlen

Durch die seit viereinhalb Wochen andauernde Haushaltssperre in den USA ist die Arbeit des FBI erheblich eingeschränkt. Die Bundespolizei könne etwa Informanten und Übersetzer

Mehr
Kein Durchbruch bei Verhandlungen zwischen Putin und Abe über Kurilen-Konflikt

Bei ihren Gesprächen über einen Friedensvertrag haben Russland und Japan am Dienstag keinen Durchbruch erzielt. Für den seit Jahrzehnten schwelenden Konflikt um die Kurilen-Inseln

Mehr

Top Meldungen

Studie: Gebühren für Auslandsüberweisungen steigen

Berlin - Bankkunden, die Geld aus Deutschland in ein Land mit fremder Währung überweisen möchten, müssen dafür laut einer aktuellen Studie immer höhere Gebühren bezahlen. Das ist

Mehr
Außenhandelsverband erwartet bis zu drei Prozent Exportwachstum

Berlin - Der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) geht trotz Brexit und Handelskrieg mit verhaltenem Optimismus in das neue Jahr. Der

Mehr
Bericht: Continental wollte Opel-Ingenieure übernehmen

Hannover - Der Autozulieferer Continental hat laut eines Zeitungsberichts im Sommer 2018 versucht, Hunderte Opel-Ingenieure zu sich zu lotsen. Manager des Autozulieferers hätten

Mehr