Technologie

Christoph Waltz findet künstliche Intelligenz unheimlich

  • dts - 11. Januar 2019, 18:54 Uhr
Bild vergrößern: Christoph Waltz findet künstliche Intelligenz unheimlich
Christoph Waltz
dts

.

Anzeige

San Francisco - Oscar-Preisträger Christoph Waltz findet künstliche Intelligenz unheimlich. Außerdem halte er das Silicon Valley "im zunehmenden Maße für eine verdächtige Veranstaltung", sagte Waltz dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben).

"Vieles von dem, was aus dem Silicon Valley kommt, wird ohne jede Begründung zur Notwendigkeit erklärt. Tatsächlich betreiben dort viele das alte kapitalistische Drecksspiel." Es werde "irgendein Mist" erfunden und den Menschen aufs Auge gedrückt. "Gleichzeitig haben sie die dreiste Verlogenheit, uns glauben zu machen, dass dies das gelobte Land sei", kritisiert Waltz.

Dass der Mensch einen Roboter lieben kann, schließt der Schauspieler hingegen nicht aus: "Der Mensch kann alles lieben. Denken Sie nur an die Liebe zu Haustieren. Manche Menschen zeigen ja auch Entzugserscheinungen, wenn sie ihres Smartphones beraubt werden." Waltz spielt in seinem neuen Film "Alita" einen Wissenschaftler, der eine Roboterfrau bei sich aufnimmt.


Die News Christoph Waltz findet künstliche Intelligenz unheimlich wurde von dts am 11.01.2019 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, USA, Computer, Kino abgelegt.

Weitere Meldungen

Bericht: Bundesnachrichtendienst warnte schon 2011 vor Huawei

Berlin - In der Bundesregierung hat es laut eines Zeitungsberichts schon vor Jahren Zweifel an der Zuverlässigkeit des chinesischen Telekommunikationskonzerns Huawei gegeben. So

Mehr
Studie: Geschäftsführern fehlen Digitalkenntnisse

Berlin - Den Geschäftsführern der größten mittelständischen deutschen Unternehmen mangelt es an fundierten Erfahrungen mit der Digitalisierung. Das zeigt eine aktuelle Studie der

Mehr
Internet-Pionier Lanier kritisiert Debatte um Upload-Filter

Washington - Der US-Internet-Pionier Jaron Lanier sieht Netzaktivisten als die besten Verbündeten der milliardenschweren Tech-Unternehmen. Das berichtet die "Zeit". In einem

Mehr

Top Meldungen

US-Notenbank lässt Leitzins unverändert und will ihn 2019 gar nicht mehr erhöhen

Die US-Notenbank Federal Reserve hat den Leitzins am Mittwoch erneut unverändert gelassen und will diesen Kurs das Jahr über fortsetzen. Es gelte weiter weiter ein Leitzins von

Mehr
US-Notenbank lässt Zinsen unverändert

Washington - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat den Leitzins am Mittwoch unverändert belassen. Der Leitzinssatz bewegt sich damit weiterhin in einer Spanne zwischen 2,25

Mehr
BMW-Bilanzpressekonferenz 2019: Angriffslustig in die Zukunft


Entschlossen und angriffslustig blickt die BMW Group in die Zukunft. "Wir befinden uns im Angriffsmodus", formulierte Vorstandsvorsitzender Harald Krüger die

Mehr