Politik

Weltwirtschaftsforums-Gründer will Merkel als EU-Kommissionschefin

  • dts - 11. Januar 2019, 18:35 Uhr
Bild vergrößern: Weltwirtschaftsforums-Gründer will Merkel als EU-Kommissionschefin
Angela Merkel am 07.12.2018
dts

.

Anzeige

Davos - Der Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos, Klaus Schwab, hat sich dafür ausgesprochen, Bundeskanzlerin Angela Merkel zur nächsten Präsidentin der EU-Kommission zu machen. "Ich hoffe, dass Frau Merkel sich nicht aus der Politik zurückzieht. Ich würde mir wünschen, dass sie die nächste Präsidentin der EU-Kommission wird", sagt Schwab dem "Spiegel".

Europa brauche Reformen, aber vor allem eine starke, staatsmännische Führung, um die EU zusammenzuhalten. "Ich sehe niemanden außer ihr, der das könnte", sagt Schwab kurz vor dem Beginn des 49. Weltwirtschaftsforums in Davos. Schwab verteidigt das Weltwirtschaftsforum gegen den Vorwurf, vor allem den Interessen der globalen Konzerne zu dienen.

"Wir sind kein Lobbyverein", so der WEF-Chef. Kein Unternehmen dürfe mehr als 0,3 Prozent zum Budget der Organisation beitragen. "Wir parieren nicht, wenn jemand droht, uns zu verlassen."

Die News Weltwirtschaftsforums-Gründer will Merkel als EU-Kommissionschefin wurde von dts am 11.01.2019 in der Kategorie Politik mit den Stichwörtern Politik, Deutschland, EU abgelegt.

Weitere Meldungen

EVP suspendiert Orbáns Fidesz-Partei

Brüssel - Die Europäische Volkspartei (EVP) hat die Suspendierung der Fidesz-Partei des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán beschlossen. Das teilte der EVP-Vorsitzende

Mehr
Tusk stellt kurze Brexit-Verschiebung in Aussicht

Brüssel - Der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk, hat eine kurze Verschiebung des Austritts von Großbritannien aus der Europäischen Union in Aussicht gestellt. "Ich

Mehr
Großbritannien beantragt Brexit-Aufschub bis Ende Juni

London - Die britische Premierministerin Theresa May hat bei der EU eine Verschiebung des Brexit-Termins bis zum 30. Juni beantragt. In einem Brief, der am Mittwoch an

Mehr

Top Meldungen

US-Notenbank lässt Leitzins unverändert und will ihn 2019 gar nicht mehr erhöhen

Die US-Notenbank Federal Reserve hat den Leitzins am Mittwoch erneut unverändert gelassen und will diesen Kurs das Jahr über fortsetzen. Es gelte weiter weiter ein Leitzins von

Mehr
US-Notenbank lässt Zinsen unverändert

Washington - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat den Leitzins am Mittwoch unverändert belassen. Der Leitzinssatz bewegt sich damit weiterhin in einer Spanne zwischen 2,25

Mehr
BMW-Bilanzpressekonferenz 2019: Angriffslustig in die Zukunft


Entschlossen und angriffslustig blickt die BMW Group in die Zukunft. "Wir befinden uns im Angriffsmodus", formulierte Vorstandsvorsitzender Harald Krüger die

Mehr