Wirtschaft

Volkswagen liefert so viele Fahrzeuge aus wie noch nie

  • AFP - 11. Januar 2019, 11:32 Uhr
Bild vergrößern: Volkswagen liefert so viele Fahrzeuge aus wie noch nie
Neuwagen von VW am Hafen von Emden
Bild: AFP

Der Volkswagen-Konzern hat im vergangenen Jahr ungeachtet der Probleme im Zuge der Umstellung auf den neuen Abgastest WLTP so viele Fahrzeuge ausgeliefert wie nie zuvor.

Anzeige

Der Volkswagen-Konzern hat im vergangenen Jahr ungeachtet der Probleme im Zuge der Umstellung auf den neuen Abgastest WLTP so viele Fahrzeuge ausgeliefert wie nie. Wie der Autobauer am Freitag mitteilte, wurden 2018 weltweit 10,83 Millionen Fahrzeuge verkauft - 0,9 Prozent als im Vorjahr. Das sei "neue Allzeit-Bestmarke".

Das größte Wachstum gab es für den Wolfsburger Konzern mit Marken wie VW, Audi, Skoda, Seat, Porsche und Lamborghini dabei in Südamerika (plus 13,1 Prozent). Auch in den wichtigen Märkten China, den USA und in Europa wuchs das Geschäft. In Deutschland blieb die Zahl der ausgelieferten Fahrzeuge nahezu unverändert. Sie sank leicht von 1,286 Millionen auf 1,284 Millionen Fahrzeuge. 

Von den weltweit 10,83 Millionen ausgelieferten Fahrzeugen entfielen 6,245 Millionen Fahrzeuge auf die Marke VW, ein Anstieg von 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei Audi gab es einen Rückgang um 3,5 Prozent auf 1,813 Millionen Auslieferungen. Ein deutliches Plus von 10,5 Prozent verzeichnete Seat mit 518.000 Autos.

Die News Volkswagen liefert so viele Fahrzeuge aus wie noch nie wurde von AFP am 11.01.2019 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern D, Auto, Unternehmen abgelegt.

Weitere Meldungen

Bericht: Deutsche Bank sucht nach Informationslecks im eigenen Aufsichtsrat

Die Deutsche Bank hat nach Informationen von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" Ermittlungen aufgenommen, um Informationslecks innerhalb des eigenen Aufsichtsrats ausfindig zu

Mehr
Verbraucherschützer fordern Verlängerung der Kaufprämie für Elektroautos

Verbraucherschützer haben die Bundesregierung aufgefordert, die bis zum Sommer befristete staatliche Kaufprämie für Elektroautos zu verlängern und stärker auf kleine Fahrzeuge

Mehr
Gericht weist Musterfeststellungsklage gegen Mercedes-Benz-Bank als unzulässig ab

Die bundesweit erste Musterfeststellungsklage ist unzulässig. Wie das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart am Mittwoch mitteilte, konnte die Schutzgemeinschaft für Bankkunden, die in

Mehr

Top Meldungen

US-Notenbank lässt Leitzins unverändert und will ihn 2019 gar nicht mehr erhöhen

Die US-Notenbank Federal Reserve hat den Leitzins am Mittwoch erneut unverändert gelassen und will diesen Kurs das Jahr über fortsetzen. Es gelte weiter weiter ein Leitzins von

Mehr
US-Notenbank lässt Zinsen unverändert

Washington - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat den Leitzins am Mittwoch unverändert belassen. Der Leitzinssatz bewegt sich damit weiterhin in einer Spanne zwischen 2,25

Mehr
BMW-Bilanzpressekonferenz 2019: Angriffslustig in die Zukunft


Entschlossen und angriffslustig blickt die BMW Group in die Zukunft. "Wir befinden uns im Angriffsmodus", formulierte Vorstandsvorsitzender Harald Krüger die

Mehr