Brennpunkte

Mutmaßlicher Drogenbaron aus Rio de Janeiro in Paraguay gefasst

  • 16. Dezember 2018, 01:53 Uhr
Bild vergrößern: Mutmaßlicher Drogenbaron aus Rio de Janeiro in Paraguay gefasst
Carlos Enrique Sales Cardoso nach seiner Festnahme
Bild: AFP

Die Polizei in Paraguay hat einen mutmaßlichen Drogenbaron aus der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro festgenommen. Der 35-jährige Carlos Enrique Sales Cardoso alias 'Capilé' sei am Samstag in Asunción gefasst worden, hieß es aus Regierungskreisen.

Anzeige

Die Polizei in Paraguay hat einen mutmaßlichen Drogenbaron aus der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro gefasst. Der 35-jährige Carlos Enrique Sales Cardoso alias "Capilé" sei am Samstag in der Stadt Asunción festgenommen worden, hieß es aus Regierungskreisen. Er werde in seiner Heimat Brasilien wegen Drogenhandels und Mordes gesucht, teilte das nationale Anti-Drogen-Sekretariat (Senad) im Kurzbotschaftendienst Twitter mit. 

"Capilé" soll einer der Chefs der brasilianischen Drogenbande Tercer Comando Puro sein. Die Festnahme erfolgte den Angaben zufolge in einer Luxusvilla im Viertel Los Laureles in Asunción. Sicherheitskräfte hätten dort 86 Luxusuhren und mehr als 11.800 Dollar in Bar sichergestellt. Der Polizeieinsatz sei in Zusammenarbeit mit den brasilianischen Behörden erfolgt, an die der Verdächtige ausgeliefert werden könne.

Die News Mutmaßlicher Drogenbaron aus Rio de Janeiro in Paraguay gefasst wurde von AFP am 16.12.2018 in der Kategorie Brennpunkte mit den Stichwörtern Paraguay, Brasilien, Kriminalität, Drogen abgelegt.

Weitere Meldungen

Israel testet erfolgreich mit USA entwickeltes Raketenabwehrsystem

Israel und die USA haben am Dienstag nach eigenen Angaben  das von beiden Ländern gemeinsam entwickelte Raketenabwehrsystem Arrow-3 (Pfeil-3) erfolgreich getestet. Das System kann

Mehr
Salvini schießt erneut verbal gegen Frankreichs Präsidenten

Italiens Vize-Regierungschef Matteo Salvini hat den französischen Präsidenten Emmanuel Macron erneut mit scharfen Worten angegriffen. Er hoffe, dass sich die Franzosen "von einem

Mehr
Autofahrer offenbar aus der Reichsbürgerszene verweigert Polizeikontrolle

Ein Autofahrer offenbar aus der Reichsbürgerszene hat in Stuttgart eine Polizeikontrolle nach einem Tempoverstoß am Steuer verweigert. Der 53-Jährige wollte den Beamten keine

Mehr

Top Meldungen

Plätze im ÖPNV durchschnittlich zu 22 Prozent ausgelastet

Wiesbaden - Im Jahr 2017 sind die Plätze der Fahrzeuge im gesamten öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) durchschnittlich zu 22 Prozent ausgelastet gewesen. Die Auslastung für

Mehr
Regierungsbau könnte erste Flugpläne am BER einschränken

Berlin - Die ersten Flugpläne des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg (BER) könnten bereits gleich nach der für 2020 geplanten Eröffnung empfindlich gestört werden. Grund

Mehr
Elektroindustrie auf Wachstumskurs


Die deutsche Elektroindustrie hat ihren Wachstumskurs auch 2018 fortgesetzt. Die preisbereinigte Produktion der Elektroindustrie stieg von Januar bis November 2018 um 2,8

Mehr