Technologie

Ex-Amazon-Chefwissenschaftler empfiehlt Facebook-Urlaub

  • dts - 12. Dezember 2018, 14:03 Uhr
Bild vergrößern: Ex-Amazon-Chefwissenschaftler empfiehlt Facebook-Urlaub
Facebook
dts

.

Anzeige

Berlin - Der frühere Chefwissenschaftler von Amazon, Andreas Weigend, prophezeit eine rasante Beschleunigung der technischen Leistungsfähigkeit. "Das überfordert unser Vorstellungsvermögen", sagte Weigend der Wochenzeitung "Die Zeit".

"Und egal welche Regeln wir uns heute für den Umgang mit dieser Technik überlegen – wir können davon ausgehen, dass sie in einem Jahr überholt sind", so der frühere Chefwissenschaftler von Amazon weiter. Laut Weigend, der auch im Digitalrat der Bundesregierung sitzt, stehe man am Anfang eines exponentiellen Wachstumsprozesses, der alles Dagewesene sprenge. Auf die Frage wie er selbst mit der zunehmenden Informationsflut umgehe, verrät der ehemalige Berater von Jeff Bezos: "Kürzlich habe ich einen Monat Facebook-Urlaub gemacht. Einfach nicht reingeschaut. Und was soll ich sagen? Danach war ich schockiert, weil ich merkte: Es hat mir nicht gefehlt! Im Gegenteil, ich hatte einen wunderbaren Monat, in dem ich mich nicht ständig über die Selbstbespiegelungen irgendwelcher Wannabes aufregen musste – ich kann es nur empfehlen", so Weigend.


Die News Ex-Amazon-Chefwissenschaftler empfiehlt Facebook-Urlaub wurde von dts am 12.12.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Vermischtes, Deutschland, Internet, Leute abgelegt.

Weitere Meldungen

Bericht: Russische Hacker verstärken Angriffe in Deutschland

Berlin - In den vergangenen Monaten haben russische Hackergruppen laut eines Zeitungsberichts verstärkt Regierungen, politische Organisationen und Medienhäuser in Deutschland,

Mehr
Facebook speicherte intern Nutzer-Passwörter unverschlüsselt

Menlo Park - Passwörter von mehreren Millionen Facebook-Nutzern sind für Mitarbeiter des Online-Netzwerks unverschlüsselt zugänglich gewesen. "Wir schätzen, dass wir hunderte

Mehr
Neues Gesetz soll Licht ins Darknet bringen


Das Darknet gilt als die dunkle Seite der weltweiten Vernetzung. Dort tummeln sich jede Menge Gestalten, die unerkannt bleiben wollen. Nicht alle von ihnen haben ein

Mehr

Top Meldungen

Illegale Exportpraktiken: EU erhöht Druck auf China

Brüssel - Die EU-Kommission geht gegen chinesische Unternehmen wegen der Umgehung von Antidumpingzöllen vor. Die Brüsseler Behörde werde am Freitag eine offizielle Untersuchung

Mehr
Höchster Anstieg der Löhne seit 2011

Die Löhne in Deutschland sind im vergangenen Jahr um 3,1 Prozent gestiegen. Das war der höchste Anstieg seit 2011, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag

Mehr
Bauern kritisieren geplante Verschärfung der Düngeregeln

Berlin - An der neuerlich geplanten Verschärfung der Düngeregeln gibt es massive Kritik aus Politik und Wirtschaft. Bauernpräsident Joachim Rukwied und Niedersachsens

Mehr