Wirtschaft

Deutsche Post darf Elektrolieferwagen in Großserie produzieren

  • 7. Dezember 2018, 18:43 Uhr
Bild vergrößern: Deutsche Post darf Elektrolieferwagen in Großserie produzieren
Deutsche Post DHL
dts

.

Anzeige

Berlin - Die Deutsche Post erhält für ihren Elektrolieferwagen StreetScooter Work eine Zulassung für die Großserienproduktion. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg habe die Genehmigung für das Tochterunternehmen der Post erteilt, das ursprünglich von Professoren der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen gegründet worden war, berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe.

Bislang sei das Nutzfahrzeug mit einer Kleinseriengenehmigung verkauft worden. Das KBA hätte dabei Bauteile entdeckt, die für normale Zulassungen zu hohe Mengen an Schwermetallen enthielten. Dieses Problem habe die Post-Tochter mittlerweile behoben und sie könne nun den nächsten Schritt ergreifen, berichtet das Nachrichtenmagazin weiter. "Durch die Großseriengenehmigung können auch große Fahrzeugmengen bei Flottenbestellungen problemlos zugelassen werden, und das auch im Ausland", sagte Street Scooter-Chef Achim Kampker.

Ende Mai eröffnete die Firma neben dem Werk in Aachen eines in Düren und plant, die Produktion auf 20.000 Stück pro Jahr zu erhöhen. Das emissionsfreie Gefährt wird auch von der Bundesregierung gefördert, damit die Schadstoffbelastung in den Großstädten zurückgeht und Fahrverbote von Dieselautos verhindert werden können.

Die News Deutsche Post darf Elektrolieferwagen in Großserie produzieren wurde von dts am 07.12.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Unternehmen abgelegt.

Weitere Meldungen

Günther ruft Union zur Unterstützung des Fachkräfte-Einwanderungsgesetzes auf

Über den Gesetzentwurf der Bundesregierung für ein Fachkräfte-Einwanderungsgesetz ist vor der Kabinettssitzung am kommenden Mittwoch eine Debatte entbrannt. Schleswig-Holsteins

Mehr
Instone rechnet mit über einer Milliarde Euro Verkaufserlös

Essen - Das Essener Wohnungsbauunternehmen Instone Real Estate Group AG rechnet in diesem Geschäftsjahr mit Verkaufserlösen für laufende Projekte von mehr als einer Milliarde

Mehr
Wettbewerbsökonom kritisiert Regulierung des Taximarktes

Berlin - Der ehemalige Vorsitzende der Monopolkommission, Justus Haucap, hat der Bundesregierung mit Blick auf die Regulierung des Taxi- und Mietwagenverkehrs schwere

Mehr

Top Meldungen

Bahn-Angestellte bekommen mehr Lohn

Berlin - Die Bahn-Angestellten bekommen mehr Geld - weitere Streiks sind vorerst abgewendet. Mit dem in der Nacht erzielten Abschluss zwischen DB AG und der Eisenbahn- und

Mehr
Streiks bei der Bahn abgewendet

Berlin - Streiks bei der Deutschen Bahn sind vorerst abgewendet. DB und EVG hätten eine Einigung in der Tarifrunde 2018 erzielt, teilten sowohl die Bahn als auch die Gewerkschaft

Mehr
Deutsche Bahn und EVG einigen sich im Tarifstreit

Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn und Verkehrsgewerkschaft (EVG) haben nach schwierigen Verhandlungen einen Tarifabschluss erreicht - neue Streiks der Gewerkschaft sind damit

Mehr