Technologie

Quantensprung im Bereich Cyber-Sicherheit

  • Mirko Stepan/cid - 7. Dezember 2018, 13:15 Uhr
Bild vergrößern: Quantensprung im Bereich Cyber-Sicherheit
cid Groß-Gerau - Eine internationale Forschergruppe geht neue Wege im Bereich der Cyber-Security. Pixabay.de / Thomas Breher

Cyber-Security ist in Zeiten zunehmender Angriffe auf persönliche, höchst sensible Daten auch für Software-Entwickler ein Thema, das ganz weit vorne im Lastenheft steht. Ein internationales Wissenschaftler-Team hat jetzt einen wichtigen Durchbruch geschafft.

Anzeige


Cyber-Security ist in Zeiten zunehmender Angriffe auf persönliche, höchst sensible Daten auch für Software-Entwickler ein Thema, das ganz weit vorne im Lastenheft steht. Ein internationales Wissenschaftler-Team hat jetzt einen wichtigen Durchbruch geschafft.

Forscher der Universität Wien haben gemeinsam mit Wissenschaftlern aus Brasilien und Singapur ein Konzept der Cyber-Security mithilfe von Quantentechnologie realisiert und sogenannte "One-Time-Programme" erstellt. Diese zerstören sich nach einmaliger Nutzung selbst. Die Programme könnten die unerwünschte Weitergabe von Daten sowie die Manipulation und den Missbrauch der Software selbst verhindern, heißt es in einer Mitteilung zum Projekt.

"Eine der spannendsten Eigenschaften dieser neuen Hybrid-Software ist, dass wir sie zu großen Teilen mit bereits zugänglicher Technologie verwirklichen können", sagt Marie-Christine Röhsner von der Universität Wien, eine der Erstautorinnen der Arbeit. Die für die Programme nötige Quantentechnologie stehe schon heute in spezialisierten Laboren zur Verfügung.

Die News Quantensprung im Bereich Cyber-Sicherheit wurde von Mirko Stepan/cid am 07.12.2018 in der Kategorie Technologie mit den Stichwörtern Computer , Software, Schad-Software, Datenschutz abgelegt.

Weitere Meldungen

5G-Ausbau: Kelber kritisiert USA in Huawei-Debatte

Berlin - Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber (SPD) hat im Streit um eine Beteiligung des chinesischen IT-Konzerns Huawei am Aufbau westlicher 5G-Netze die USA scharf

Mehr
Röttgen besteht auf Parlamentsbeteiligung bei 5G-Auktion

Berlin - Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Norbert Röttgen (CDU), besteht auf einer Beteiligung des Parlaments an der Vorbereitung und Auswertung der

Mehr
Zombies heiß begehrt


18,8 Millionen Deutsche nutzten im vierten Quartal 2018 Streamingangebote wie die von Amazon, Netflix oder Maxdome. Die meisten Nutzer haben die US-Giganten Netflix und

Mehr

Top Meldungen

Zahl der offenen Jobs erreicht mit knapp 1,5 Millionen neuen Rekordstand

Die Zahl der offenen Jobs in Deutschland ist auf einen neuen Rekord gestiegen: Im vierten Quartal 2018 gab es bundesweit rund 1,46 Millionen offene Stellen, wie das Institut für

Mehr
Mieterbund wirft Bundesregierung Versagen vor

Berlin - Angesichts des Frühjahresgutachtens der "Immobilienweisen", wonach Mieten und Immobilienpreise auf ein Rekordniveau geklettert sind, hat der Deutsche Mieterbund (DMB)

Mehr
Bundesländer profitieren massiv vom Immobilienboom

Berlin - Die Bundesländer profitieren massiv vom Immobilienboom in Deutschland. Die Einnahmen aus der Grunderwerbsteuer haben sich zwischen 2010 und 2018 fast verdreifacht,

Mehr