Wirtschaft

Arbeitskosten steigen deutlich an

  • 7. Dezember 2018, 08:08 Uhr
Bild vergrößern: Arbeitskosten steigen deutlich an
Schreibtisch
dts

.

Anzeige

Wiesbaden - Arbeit in Deutschland wird teurer. Die Kosten je geleistete Arbeitsstunde sind vom dritten Quartal 2017 zum dritten Quartal 2018 kalenderbereinigt um 2,7 Prozent gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit.

Auch gegenüber dem Vorquartal stiegen die Arbeitskosten saison- und kalenderbereinigt an, und zwar um 1,0 Prozent. Die Arbeitskosten setzen sich aus den Bruttoverdiensten und den Lohnnebenkosten zusammen. Die Kosten für Bruttoverdienste erhöhten sich im dritten Quartal 2018 im Vergleich zum dritten Quartal 2017 kalenderbereinigt um 2,7 Prozent, die Lohnnebenkosten stiegen um 2,5 Prozent. Im EU-Vergleich wird etwas anders gerechnet, hier verteuerte sich eine Stunde Arbeit in Deutschland im Vergleich zum Vorjahresquartal kalenderbereinigt um 2,4 Prozent.

In der gesamten EU lag der durchschnittliche Anstieg der Arbeitskosten in diesem Zeitraum mit +2,8 Prozent über dem Wert für Deutschland. Die höchsten Wachstumsraten innerhalb der EU wiesen Rumänien (+12,4 Prozent), Lettland (+11,2 Prozent), Kroatien (+10,8 Prozent) und Litauen (+10,1 Prozent) auf, allesamt Länder mit Arbeitskostenniveaus unterhalb von 10 Euro. Im Vergleich dazu lag der EU-Durchschnitt 2017 bei 26,30 Euro. Deutschland kam mit 34,20 Euro Arbeitskosten je geleistete Stunde auf Rang sechs.

Den niedrigsten Anstieg der Arbeitskosten gab es in Luxemburg (+0,6 Prozent) und Malta (+1,2 Prozent). In Frankreich fiel der Anstieg der Arbeitskosten mit +3,0 Prozent etwas höher aus als in Deutschland.

Die News Arbeitskosten steigen deutlich an wurde von dts am 07.12.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, Deutschland, Arbeitsmarkt abgelegt.

Weitere Meldungen

Klöckner trifft Zielvereinbarungen mit Lebensmittelwirtschaft

Berlin - Julia Klöckner (CDU), Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, hat mit verschiedenen Branchen der Lebensmittelwirtschaft konkrete Zielvereinbarungen zur

Mehr
Novartis-Chef will neue Preismodelle für Medikamente

Basel - Der neue Novartis-Chef Vasant Narasimhan will die Verantwortlichen in den Gesundheitssystemen in Europa und den USA zum Umdenken bei der Erstattung neuer Therapien

Mehr
Block House will Geschäft mit Supermärkten ausbauen

Hamburg - Die Hamburger Restaurantkette Block House will mit ihrer Marke verstärkt im deutschen Einzelhandel für Lebensmittel expandieren. Der Umsatz mit Handelswaren solle sich

Mehr

Top Meldungen

Diess wird Aufsichtsrat beim FC Bayern München

Wolfsburg/München - Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess ist in den Aufsichtsrat des Fußball-Bundesligisten FC Bayern München eingezogen. Das bestätigte am Dienstag ein

Mehr
Deutsche Hochschulen bauen Förderung von Start-ups aus

Berlin - Die deutschen Hochschulen haben die Förderung von Unternehmensgründungen massiv ausgebaut. 2017 hätten 191 Hochschulen insgesamt 1.776 Start-ups auf den Weg geholfen,

Mehr
CDU-Wirtschaftsrat und FDP sehen Autostandort Deutschland bedroht

Berlin - Die neuen verschärften Klimaschutzziele für Europas Autobauer sind aus Sicht des CDU-Wirtschaftsrats eine Bedrohung für die deutsche Kernbranche. "Es ist schlicht

Mehr