Wirtschaft

Neuer Rekord bei Flugpassagieren in der EU

  • dts - 6. Dezember 2018, 11:26 Uhr
Bild vergrößern: Neuer Rekord bei Flugpassagieren in der EU
Flugpassagiere vor der Passkontrolle
dts

.

Anzeige

Luxemburg - Die Zahl der Flugpassagiere in der Europäischen Union hat einen neuen Rekordstand erreicht. Im Jahr 2017 reisten 1,043 Milliarden Passagiere in der EU mit einem Flugzeug, teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Donnerstag mit.

Dies ist ein Anstieg um sieben Prozent gegenüber dem Jahr 2016 und um 39 Prozent gegenüber 2009. In diesem Zeitraum stieg der Fluggastverkehr in der EU stetig. Im vergangenen Jahr machte der Intra-EU-Verkehr fast die Hälfte (47 Prozent) des gesamten Fluggastverkehrs in der EU aus und der Extra-EU-Verkehr mehr als ein Drittel (36 Prozent), während auf den innerstaatlichen Verkehr weniger als jeder fünfte Passagier (17 Prozent) entfiel. Die größte Zahl von Fluggästen wurde im Vereinigten Königreich verzeichnet, wo sich der Fluggastverkehr auf insgesamt 265 Millionen Passagiere belief.

Darauf folgten Deutschland (212 Millionen Fluggäste) und Spanien (210 Millionen). London/Heathrow war im Jahr 2017 mit 78 Millionen beförderten Passagieren nach wie vor der verkehrsreichste Passagierflughafen der EU. Die Passagierzahlen verzeichneten einen leichten Anstieg (+drei Prozent) gegenüber 2016. Paris/Charles de Gaulle (69 Millionen, +fünf Prozent), Amsterdam/Schiphol (68 Millionen, +acht Prozent), Frankfurt/Main (64 Millionen, +sechs Prozent) und Madrid/Barajas (52 Millionen, +sechs Prozent) waren die weiteren verkehrsreichsten Passagierflughäfen in der EU.

Die News Neuer Rekord bei Flugpassagieren in der EU wurde von dts am 06.12.2018 in der Kategorie Wirtschaft mit den Stichwörtern Wirtschaft, EU, Luftfahrt, Unternehmen abgelegt.

Weitere Meldungen

Streit um Elektroautos: Konzernchefs planen Krisentreffen

Berlin - Im Grundsatzstreit der deutschen Autoindustrie über die Förderung der Mobilität der Zukunft und neue Milliardenhilfen für Elektroautos planen die Konzerne ein

Mehr
Bericht: Schäfer-Gümbel soll Personalvorstand bei GIZ werden

Bonn - Für sein Politik-Aus bekommt der bisherige hessische SPD-Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel laut eines Zeitungsberichts ein dickes Trostpflaster von der SPD: Seine

Mehr
FDP kritisiert Twitter-Streit zwischen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium

Die FDP-Agrarexpertin Carina Konrad hat die Streitigkeiten zwischen dem Umweltbundesamt (UBA) und dem Landwirtschaftsministerium bei der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln

Mehr

Top Meldungen

Bericht: 79.000 Anträge auf Baukindergeld warten auf Auszahlung

Berlin - Der Ansturm auf das Baukindergeld hält an. Inzwischen hätten 79.000 Familien den neuen Zuschuss zum Erwerb von Wohneigentum beantragt, teilte die Kreditanstalt für

Mehr
Spahn will Boni für ausländische Versandapotheken streichen

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Boni für ausländische Versandapotheken komplett verbieten und so den Versandhandel mit Medikamenten erhalten. Das geht

Mehr
Autohäuser auf Talfahrt


Auf Regen folgt Sonnenschein - und umgekehrt. Diese Weisheit gilt auch für das Auto-Geschäft. Da zogen zu Jahresbeginn dunkle Wolken am Horizont auf. Autohäuser und

Mehr