Lifestyle

Silvester-Zuschlag fürs Hotelzimmer

  • 6. Dezember 2018, 10:40 Uhr
Bild vergrößern: Silvester-Zuschlag fürs Hotelzimmer
wid Groß-Gerau - Wenn die Raketen steigen, steigen auch die Zimmerpreise in den meisten europäischen Städten. Maja Dumat / pixelio.de

Die Sache ist eindeutig: In 19 von 21 europäischen Metropolen steigen die Hotelpreise zum Jahreswechsel an. Und zwar zum Teil sehr deutlich. Das hat das Vergleichsportal Check24 ermittelt.

Anzeige


Die Sache ist eindeutig: In 19 von 21 europäischen Metropolen steigen die Hotelpreise zum Jahreswechsel an. Und zwar zum Teil sehr deutlich. Das hat das Vergleichsportal Check24 ermittelt. Im Durchschnitt steigen die Preise zum Jahreswechsel um 34 Prozent. Besonders stark fällt der Jahresendzeit-Aufschlag in Prag aus. Dort müssen Hotelgäste für eine Übernachtung am 31. Dezember im Schnitt 292 Euro berappen. Das ist laut der Statistik mehr als doppelt so viel wie das durchschnittliche Preisniveau im Dezember (141 Euro).

Deutschlandweit führt Berlin die Aufschlags-Hitparade an. Zu Silvester kostet ein Hotelzimmer in der Hauptstadt durchschnittlich 175 Euro, das sind 68 Prozent mehr als üblich. Am günstigsten sind Hotelgäste zum Jahreswechsel in Frankfurt am Main und Warschau mit durchschnittlich 95 Euro und 101 Euro pro Nacht untergebracht. Doch auch hier steigen die Preise zu Silvester teilweise deutlich. In Stockholm und in Stuttgart kostet eine Übernachtung an Silvester dagegen genauso viel wie im Dezembermittel.

Die News Silvester-Zuschlag fürs Hotelzimmer wurde von Rudolf Huber/wid am 06.12.2018 in der Kategorie Lifestyle mit den Stichwörtern Preise, Statistik, Hotel abgelegt.

Weitere Meldungen

Menasse-Debatte: Politologin Guérot räumt "Nachlässigkeit" ein

Berlin - Die Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot hat eingeräumt, über Jahre hinweg falsche Zitate der EU-Gründerväter Walter Hallstein und Jean Monnet verwendet zu haben. "Ich

Mehr
Schnäppchenjäger mit Ansprüchen


Auch wenn deutsche Verbraucher oft auf der Jagd nach Schnäppchen sind - Qualität ist für sie genauso wichtig wie günstige Preise. Das zeigt eine aktuelle Retail-Studie.

Mehr
Gehaltsangabe in Stellenangeboten erwünscht


Fachleute sind gefragt wie nie, zum Jahresstart ist Hauptsaison für die Jobsuche. Interessenten finden eine Flut an Stellenanzeigen vor. Was ist ihnen dabei besonders

Mehr

Top Meldungen

Gewerkschaften wollen vorerst auf weitere Warnstreiks an Flughäfen verzichten

Nach den Warnstreiks des Sicherheitspersonals vom Dienstag an acht deutschen Flughäfen will die Gewerkschaft Verdi vorerst nicht zu weiteren Arbeitsniederlegungen aufrufen. "Wir

Mehr
WDR räumt unsauberes Arbeiten in Dokumentationen ein

Köln - Der WDR hat unsauberes Arbeiten in mehreren Fernsehdokumentationen eingeräumt. So wurden offenbar zwei Protagonisten für die Sendereihe "Menschen hautnah" über eine

Mehr
Turbo-Power für Opel-Werk


Der Dreizylinder-PureTech-Turbo-Benzinmotor ist bei der Groupe PSA inzwischen ein etabliertes Aggregat, das immer mehr zum Global Player wird. Jetzt ist die Produktion am

Mehr